Jobfinder

Die quatraCare Gesundheitsakademie Hamburg gGmbH ist als staatlich anerkannte Berufsfachschule ein fester Partner der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz sowie der Ärztekammer Hamburg und unterstützt bei der Qualifizierung in den ersten Arbeitsmarkt. Das Unternehmen steht für moderne und innovative Erwachsenen-pädagogische und marktorientierte Arbeit. Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH beabsichtigt, folgende Stelle zur Unterstützung unseres Teams am Standort Hamburg-Zentral personell zu besetzen:

bis zu 1,0 Stelle Projektleiter/in (m/w) zur Gründung einer Altenpflegeschule

Ihre Aufgaben:
  • Gesamtprojektplanung, Projektkoordination und Realisierung
  • Sie begleiten das Projektcontrolling und -reporting und führen dieses eigenverantwortlich
  • Sie sind engagiert im Netzwerkaufbau und dessen Pflege
  • Vertretung des Projektes nach innen + außen
  • Sie gewinnen Kooperationspartner und unterstützen bei Förderantragsstellungen
  • Sie sind in Akquise und –Kundenbindung aktiv einbezogen und führen Veranstaltungen eigenständig durch
  • Sie stehen im engen Kontakt zu Fachbereichsleitungen unseres Hauses
  • Weiterhin erarbeiten Sie eigenständig Schulungskonzepte zur nachhaltigen Implementierung Zulassungsrelevanter Inhalte
  • In Ihrer Funktion bilden Sie die Schnitt¬stelle zwischen den Fach¬bereichen, den Lehrkräften und den Teilnehmenden und Kunden
  • Für den weiteren Aufbau begleitender Weiter¬bil¬dungs¬angebote unterstützen Sie das gesamte Team bei der Entwicklung und Imple¬men¬tie¬rung von Qualitätsstandards.
Folgende Kenntnisse / Qualifikationsanforderungen stellen wir:
  • abgeschlossene Berufsausbildung in der Pflegebranche bzw. Lehramtsstudium
  • fundierte pädagogische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Sie zeichnen sich durch eine hohe Verhandlungskompetenz sowie ein verbindliches und professionelles Auftreten gegenüber Kunden und Institutionen aus
  • Nachweisbare Erfahrungen in der Projektleitung und -abwicklung
  • Hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • EDV-Erfahrungen (MS-Office)
  • Fähigkeit, innovative Konzepte zu initiieren und lösungsorientiert umzusetzen
  • Sehr hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
Wir bieten Ihnen:
  • vielseitige, herausfordernde Aufgaben in einem spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsfeld und einem hoch motivierten Team.
  • Sie möchten in Teilzeit arbeiten? Wir unterstützen Ihr individuelles Arbeitszeitmodell
  • einen Arbeitgeberzuschuss zur HVV Proficard
  • einen Arbeigeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab 01.10.2017 oder später. Die Stelle ich zunächst für 2 Jahre zu besetzen.

Ihre vollständige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und allen Zeugnissen und Qualifikationsnachweisen und Ihrem Gehaltswunsch senden Sie bitte mit der Stellenkennung: "2017-0055-quatraCare Projektleiter/-in (m/w) " an Frau Körber, oder wählen Sie den Weg der Onlinebewerbung.


Bitte beachten Sie, dass wir keine Papierbewerbungen zurücksenden können.

E-Mail: petra.koerber(at)servicekontor-hamburg.de


Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugendbildung Hamburg gGmbH bis zu 1,0 Stellen Sozialpädagoge/-in (m/w) Büroberufe / BaE
(Hamburg-Barmbek)

Aufgaben:
  • Koordinierung der Förderverläufe (die sozialpädagogische Begleitung plant, fördert,
    organisiert, koordiniert, begleitet und dokumentiert kontinuierlich individuelle Förderverläufe)
  • Begleitung des Übergangs in Praktika, Kooperation oder Ausbildung
  • Aufbau von verlässlichen Beziehungsstrukturen
  • Entwicklung einer Lebens- und Berufsperspektive
  • Entwicklungsfördernde Beratung und Einzelfallhilfe bei Problemlagen (z.B. Alltagshilfen,
    Krisenintervention, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Integrationshilfen)
  • Verhaltenstraining
  • Zusammenarbeit mit dem in der Maßnahme eingesetztem Personal
  • Regelmäßige Sprechstundenangebote
  • Erstellen und Fortschreiben des Aktivierungs- und Eingliederungsplanes in Absprache mit den
    Teilnehmern und den in der Maßnahme eingesetzten Mitarbeitern
  • Abstimmung der Inhalte des Aktivierungsplans mit dem Teilnehmer (Inhalt, Zeitpunkt und
    Gesprächsteilnehmer sind zu dokumentieren und dem Teilnehmer im Original auszuhändigen)
  • Zielvereinbarungen mit den Teilnehmern treffen und die Umsetzung kontrollieren und
    dokumentieren
  • Akquirieren von Stellen für Praktika, Kooperation, Übergang
  • Sozialpädagogische Angebote
  • Mitwirkung in den Arbeitskreisen und Gremien der JBH
  • Teilnahme an Exkursionen
Kenntnisse und Qualifikationsanforderungen:
  • Beim Sozialpädagogen wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit
    erwartet.

-Diplom Pädagogen mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten
Sozialpädagogik oder Jugendhilfe werden ebenfalls zugelassen.

  • -Diplom Pädagogen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen.

-Ersatzweise werden auch andere pädagogische Hochschulabschlüsse (z.B. Diplom, Master, Bachelor, Magister Artium) und staatlich anerkannte Erzieher mit einschlägiger Zusatzqualifikation anerkannt, soweit diese
mindestens eine dreijährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen.

  • Erfahrungen mit den Strukturen der Unterstützung Jugendlicher in schwierigen Situationen
    werden vorausgesetzt.
  • Aufgeschlossenheit und idealerweise Erfahrung gegenüber digitalen Lehr-/Lernangeboten ist
    wünschenswert.
Wir bieten Ihnen:
  • einen abwechslungsreichen Tätigkeitsbereich
  • einen Arbeitgeberzuschuss zur HVV Prodicard
  • einen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.07.2018 zu besetzen.

Bitte bewerben Sie sich per Mail mit ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen, bei Frau Körber mit dem Betreff 2017-077-JBH Soz.Päd. (m/w)Büroberufe / BaE. Wählen Sie auch gern die Option der Onlinebewerbung.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurückschicken. Danke.

E-Mail: petra.koerber(at)servicekontor-hamburg.de


Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die quatraCare Gesundheitsakademie Hamburg gGmbH bis zu 1,0 Stelle Koordinator/-in für unseren Standort in Neumünster -Schleswig-Holstein-

Die quatraCare Gesundheitsakademie Hamburg gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen ein fester Partner für Umschulungs- und Nachqualifizierungsprogramme im Gesundheitswesen und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen Integration in den ersten Arbeitsmarkt. Das Unternehmen steht für moderne und innovative Erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit.

Ihre Aufgaben:

Koordinierung des Standortes Neumünster in Schleswig-Holstein

  • Erteilung von Unterricht
  • Personalführung
  • Führung/Begleitung von Vorstellungsgesprächen
  • Personaleinsatzplanung
  • Qualitätssicherung der Durchführung
  • Sicherung der fachlichen Aktualität der Angebote
  • Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern
  • Abwicklung administrativer Vorgänge
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen stellen wir:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheitswesen
  • Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Pädagogische sowie kaufmännische Kenntnisse erforderlich
  • Kenntnisse in der Arbeit von privaten Bildungsträgern wünschenswert
  • Fundierte pädagogische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Sie zeichnen sich durch Verhandlungskompetenz sowie ein verbindliches Auftreten gegenüber Kunden und Institutionen aus
  • Hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • EDV-Erfahrungen (MS-Office)
  • Fähigkeit, innovative Konzepte zu initiieren und lösungsorientiert umzusetzen
  • Sehr hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungreiche und spannende Tätigkeit
  • einen 15-%igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • die Möglichkeit nach einem individuellen Arbeitszeitmodell auch in Teilzeit für uns tätig zu werden
Beginn: ab 01.10.2017 oder später. Die Stelle ich zunächst für 2 Jahre zu besetzen.

Ihre vollständige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und allen Zeugnissen und Qualifikationsnachweisen und Ihrem Gehaltswunsch senden Sie bitte mit der Stellenkennung: "2017-092-quatraCare Koordinator/-in (m/w) SH " an Frau Körber, oder wählen Sie den Weg der Onlinebewerbung.


Bitte beachten Sie, dass wir keine Papierbewerbungen zurücksenden können.

E-Mail: petra.koerber(at)servicekontor-hamburg.de


Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz Nord gGmbH eine bis zu 1,0 Stelle Fachkraft/Ausbilder (m/w) Schutz und Sicherheit in Hamburg-Harburg

Aufgaben:
  • Verantwortliche/r Ausbilder/in für verschiedene Ausprägungen der Sicherheitsberufe
  • Fachanleitung und Umsetzung gemäß Rahmenlehrplan und Curricula
  • Zusammenarbeit mit dem in der Maßnahme eingesetzten Personal
  • Aufbau und Pflege von Kontakten zu Kammern, Bedarfsträgern, Betrieben und Netzwerkpartnern
  • Begleitung des Übergangs in die betriebliche Praxisphase bzw. Praktika
  • Lernziele mit den Teilnehmenden treffen und deren Umsetzung kontrollieren und dokumentieren
  • Qualitätssicherung der Durchführung
Qualifkationen und Kenntnisse:
  • Ausbildereignung (AEVO) zwingend erforderlich
  • fachliche und pädagogische Eignung
  • mindestens dreijährige Erfahrung in der Anleitung und Einarbeitung von Auszubildenden in dem o. g. Berufsfeld/Ausbildungsberuf
  • bei Vorliegen eines Abschlusses als Meister mit Ausbildereignung (AEVO) oder Fachwirt mit Ausbildereignung
    (AEVO) reduziert sich geforderte dreijährige Erfahrung auf ein Jahr
  • Zeiten der Berufsausbildung oder des Studiums gelten nicht als Berufserfahrung
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zur HVV Proficard
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • ein aufgeschlossenes und hochmotiviertes Team
  • eine günstige Verkehrsanbindung
Beginn: ab 15.10.2017 oder früher. Die Stelle ist zunächst befristet für ein Jahr zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihre vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) an Frau Körber mit dem Betreff „2017-095-SBB K Nord"

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Nutzen Sie auch gern unsere Online-Bewerbungsmöglichkeit!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: petra.koerber(at)servicekontor-hamburg.de


Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz Nord gGmbH eine bis zu 0,5 Stelle Lehrkraft (m/w) im Bereich Sprache und Integration in Stade in Niedersachsen

Aufgaben:
  • Durchführung eines BAMF-Integrationskurses mit Alphabetisierung
  • Dokumentation des Kursverlaufs und der Anwesenheit
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • BAMF-Zulassung als Lehrkraft in Integrationskursen (Zulassung für Integrationskurse mit Alphabetisierung wäre wünschenswert)
  • abgeschlossenes Studium (z.B. Staatsexamen, Diplom, Master, Bachelor, Magister Artium)
  • Unterrichtserfahrungen im Bereich DaZ
  • Unterrichtserfahrungen mit Migrant/-innen und heterogenen Gruppen
  • Empathie für die Zielgruppe
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein hochmotiviertes Team
  • einen Arbeitgeberzuschuss zur HVV Proficard
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 15.10.2018 zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihre vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen, Ihrer BAMF Zulassung sowie Qualifikationsnachweisen und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch) an Frau Körber mit dem Betreff „2017-097-SBB K Nord Lehrkraft"

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Nutzen Sie auch gern unsere Online-Bewerbungsmöglichkeit!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: petra.koerber(at)servicekontor-hamburg.de


Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugendbildung Hamburg gGmbH bis zu 0,2 Stelle (max.19,25 Std. mtl) Teamleitung (m/w) im Förderzentrum Nord
Die Position der Teamleitung kann nur in Kombination mit einer sozialpädgogischen Stelle besetzt werden.

Aufgaben:
  • Abstimmung mit anderen Bereichen
  • Abstimmung mit Bereichsleitung
  • Zusammenarbeit mit Auftraggebern
  • Personal- und Einsatzplanung
  • Sicherstellung der erfolgreichen Maßnahme Durchführung
  • Sicherstellung der Dokumentation
  • Umsetzung der gemeinsamen Zielvereinbarungen
  • Mitwirkung in den Gremien und Strukturen von Jugendbildung Hamburg
Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen:
  • Beim Sozialpädagogen wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit (Diplom, Bachelor oder Master) erwartet.
  • Pädagogen (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten Sozialpädagogik, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe werden ebenfalls zugelassen.
  • Ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen diese innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen.
  • Ein abgeschlossenes Studium schließt auch den Erwerb der Berufsbefähigung (z.B. staatliche Anerkennung) mit ein.
  • Ersatzweise werden auch Lehrer mit mindestens einjähriger beruflicher Erfahrung mit der Zielgruppe, sowie staatlich anerkannte Erzieher mit einschlägiger Zusatzqualifikation anerkannt, soweit diese mindestens eine dreijährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen.
  • Die ersatzweise zugelassenen Professionen dürfen nicht überwiegen.
Wir bieten Ihnen:
  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit
  • eine hochmotiviertes Team in einem modernen Arbeitsumfeld
  • einen Arbeitgeberzuschuss zur HVV Proficard
  • eine gute Verkehrsanbindung
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab 01.10.2017 oder später. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 17.04.2018 zu besetzen.

Bitte bewerben Sie sich per Mail mit ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch, bei Frau Körber mit dem Betreff 2017-098-JBH Teamleitung (m/w).

Wählen Sie auch gern die Variante der Onlinebewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurückschicken. Danke.

E-Mail: petra.koerber(at)servicekontor-hamburg.de


Wir suchen für uns, als internen Dienstleister der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, bis zu
0,24 Stelle als Verwaltungshelfer/-in im Bereich Personal auf geringfügigen Basis 450,-€ in Hamburg-Hamm

Aufgaben:
  • flexible Unterstützung und Zuarbeit im Bereich Personalmanagement (z.B. Fahrt- und Reisekostenabrechnung, HVV Proficard, Anlage von Personalakten, Lohn- und Gehaltsabrechnung, Kopierarbeiten, etc.)
  • Schriftverkehr (z.B. Korrespondenz, Datenpflege, -eingabe, etc.)
  • Zuarbeit und Unterstützung im Bereich Honorarmanagement (z.B. bei der Vertragserstellung, Prüfung aus Scheinselbstständigkeit, Recherchen, etc.)
  • Erstellung und Pflege von Listen zu Auswertungszwecken
  • Ablage und Archivierung
  • Unterstützung bei Jahreswechselaufgaben
Kenntnisse und Qualifkationsanforderungen:
  • eine kaufmännische Berufsausbildung ist vorteilhaft und/ oder Erfahrung im Bereich Personal
  • IT- Anwendungen: MS Office, insbesondere anwendungssicher Outlook, Excel, Word
  • Anwenderkenntnisse bei sage und Julitec sind von Vorteil
  • eine gute IT-Affinität und die Bereitschaft sich in neue Programme und Gesetze selbstständig einzuarbeiten
  • hohe Eigeninitiative
  • starke Belastbarkeit
  • hohe Teamfähigkeit
  • sehr hohe Flexibilität bzgl. Der Aufgaben und der Einsatzfähigkeit
Wir bieten Ihnen:
  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit
  • flexible Arbeitszeiten
  • einen Arbeitgeberzuschuss zur HVV Proficard
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub im Kalenderjahr
  • eine günstige Verkehranbindung zur Tätigkeitsstätte
  • ein motiviertes Team in einer modernen Arbeitsumgebung
Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet zu besetzen.
Optional ist eine Aufstockung der Arbeitsstunden, sowie eine Entfristung in ca. ein bis zwei Jahren denkbar.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihre vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen und Qualifikationsnachweisen) an Frau Körber mit dem Betreff „2017-100-SKH Verwaltungshelfer/-in"

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Nutzen Sie auch gern unsere Online-Bewerbungsmöglichkeit!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: petra.koerber(at)servicekontor-hamburg.de


Unternehmen und Betriebe der Stiftung Berufliche Bildung

Top