Aktuelle Stellenangebote der SBB Gruppe

Jobfinder

Wir suchen für die Complete Personal Management GmbH laufend Vertretungskräfte für Grund- und Vorschulen (m/w/d), diese können sowohl in Teilzeit mit bis zu 25 Std/Woche, aber auch im Rahmen der Geringfügigkeit auf 450,-€- Basis im Schwerpunkt an den Vormittagen innerhalb von Hamburg ausgeübt werden.

Die Arbeitsverhältnisse bestehen auch in der Ferienzeit und enden nicht zum Schuljahresende.

Aufgaben:
  • Vertretungsunterricht in Grund- und Vorschulklassen
  • Unterrichtsgestaltung im überwiegenden Maße frei gestaltbar
Kenntnisse und Qualifikationen:
  • Lehrer mit Studienabschluss ab dem 1. Staatsexamen , Sozialpädagogen/-innen (BA) oder Erzieher/-innen
  • Lehrer mit Studienabschluss ab dem 1. Staatsexamen , Sozialpädagogen/-innen (BA) oder Erzieher/-innen
  • Kurzfristige, Flexible Einsatzbereitschaft am Vormittag
  • Ideenvielfalt zur Gestaltung des Vertretungsunterrichts
  • Hohe Empathie zur Zielgruppe
  • Spontanität
  • Belastbarkeit
Wir bieten Ihnen:
  • eine sehr vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • flexible Einsatzmöglichkeiten
Beginn: Jederzeit. Die Stellen sind unbefristet zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihre vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen und der Angabe zur Ihrem Gehaltswunsch) und der Angabe, in welchem Stundenumfang Sie tätig werden möchten an die angegebene E-Mailadresse mit dem Betreff „2018-192-Complete“

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können. Danke schön.

E-Mail: jobs(at)complete-pm.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für unseren Kunden, die quatraCare Gesundheitsakadmie gGmbH, innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung bis zu 1,0 Stelle Verantwortliche Lehrkraft für die Weiterbildung zum/zur Altentherapeut*in“ (m/w/d) an unseren beiden Hamburger Standorten

Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen ein fester Partner Deutscher und Europäischer Behörden, Kammern sowie Institutionen und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen Integration für berufliche Tätigkeiten in der Gesundheitswirtschaft für den ersten Arbeitsmarkt. Das Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit und ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV sowie engagiertes Mitglied im qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.

Darum passen Sie zu uns:
• Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
• Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen im Gesundheitswesen
• Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit zu persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet

Was Sie erwarten können:
  • Als verantwortliche Lehrkraft planen Sie im Team die Entwicklung anspruchsvoller Lehr- / Lernszenarios unter Berücksichtigung der Verfügbarkeiten der Lehr- und Honorarkräfte
  • Sie verantworten und planen dabei das gesamte Unterrichtsvolumen synergiereich und finden Schnittstellen in den Fachbereichen unseres Hauses.
  • Weiterhin gewährleisten Sie einen qualitativ hochwertigen Unterricht und führen diesen selbstständig mit Freude an der Arbeit durch
  • Dabei begleiten Sie zusätzlich Ihre Teilnehmenden in der Fachpraxis in den Einrichtungen
  • Für den Aufbau berufsbegleitender Weiterbildungsangebote unterstützen Sie das gesamte Team bei der Entwicklung und Implementierung von Bildungsangeboten und Qualitätsstandards
  • Sie sind sehr engagiert im Netzwerkaufbau und dessen nachhaltige Pflege
  • Sie haben Freude unser Unternehmen nach innen + außen seriös zu vertreten
  • Sie gewinnen Kooperationspartner und sind in Akquise und Kundenbindung aktiv einbezogen
  • In Ihrer Funktion bilden Sie die Schnittstelle zwischen den Fachbereichen, den Lehrkräften und den Teilnehmenden sowie unseren Kunden und der Geschäftsführung
  • Für den weiteren Aufbau begleitender Weiterbildungsangebote unterstützen Sie das gesamte Team bei der Entwicklung und Implementierung von nachhaltigen und innovativen Qualitätsstandards.
  • .
  • .
Das bringen Sie mit:
  • Hochschulstudium im Gesundheitswesen
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheits- oder im Pflegebereich, vorzugsweise als Altentherapeut/-in oder Betreuungskraft nach §43b SGB XI mit nachweislicher Berufserfahrung im gerontopsychiatrischen bzw. geriatrischen Arbeitsumfeld
  • Vorhandene sowie fundierte pädagogische Kenntnisse und Praxiserfahrung
  • Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Möglichst Erfahrungen in der praktischen und theoretischen Unterrichtsplanung
  • Sehr gute Konzentrationsfähigkeit in „hektischen Zeiten“
  • Sehr hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • EDV-Erfahrungen (bspw. MS-Office/SAP) und ein ausgeprägtes Interesse an digitalen Medien und Instrumenten
  • Sehr hohe Fähigkeit, innovative Konzepte zu initiieren und umzusetzen
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Erfahrungen mit EDV- Programmen wie MS Office (Excel, Word, Outlook) sind dringend erforderlich
  • Kommunikatives Geschick und freundliches Auftreten am Kunden
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Starke analytische Arbeitsweise, die bzw. der „über den Tellerrand denkt“
  • Strukturierte Arbeitsweise, sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab
Wir bieten Ihnen:

Zentrale Lage sowie kostenloser Kaffee und Wasser verstehen sich von selbst. Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung und selbständiger Arbeit.

  • Wir bieten ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer hochwertigen technischen Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie einem internationalen Umfeld.
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalender
Beginn: ab sofort oder später. Die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihre vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen und der Angabe zur Ihrem Gehaltswunsch) an die angegebene E-Mailadresse mit dem Betreff „2019-161-Lehrkraft Altentherapeut*in quatraCare“

Nutezn Sie auch gern die Möglichkeit der Online-Bewerbung!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Complete Dienstleistung GmbH bis zu 1,0 Stelle Fachkraft Zweiradmechatroniker (m/w/d) für die Werkstatt Radstation in Norderstedt

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Selbständige Durchführung fachgerechter Reparaturen an Zweirädern aller Art (incl. Pedelecs und Lastenrädern)
  • Ausführliche Reparaturannahme am PC
  • Kundenberatung
  • Organisation des Werkstattbetriebs in Abwesenheit des Betriebsleiters
  • Anleitung von Praktikanten*innen
  • Eigenständige Beschaffung von Ersatzteilen in Abwesenheit des Betriebsleiters
  • Reinigung der Werkstatt
  • Verkauf von Ersatzteilen und Zubehör
  • Aushilfsweise Kassier Tätigkeit
Folgende Kenntnissse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Abschluss als Zweiradmechatroniker mit Berufserfahrung
  • Serviceorientierte Arbeitsweise
  • Engagierte Einsatzbereitschaft
  • Hohe soziale Kompetenz
  • Bereitschaft an Fortbildungsangeboten teilzunehmen
  • Bereitschaft zu Mehrarbeit in den Sommermonaten
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige und handwerkliche, sowie dienstleistungsorientierte Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2019-175-Complete Dienstleistung Zweiradmechatroniker*in“ an:

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch mit an.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die SBB Kompetenz gGmbH bis zu 0,75 Stelle (29,25 Wochenstunden) Lehrkraft (m/w/d) Sprachförderung in Festanstellung oder Honorar in Itzehoe

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Durchführung von Deutschunterricht
  • Dokumentation des Kursverlaufs und der Anwesenheit
  • Durchführung von Einstufungstests
  • Lernerfolgskontrollen und Beurteilung von Teilnehmenden
  • Unterrichtsvorbereitung
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der Entwicklung einer Berufsweg- und
    Lebensperspektive
  • Orientierung in der deutschen Arbeitswelt und im Berufsbildungssystem
  • Einblicke in branchentypische Arbeitsplatzanforderungen und Kenntnis des
    regionalen Arbeitsmarktes
  • Begleitung des Übergangs in Arbeit oder weiterführende Qualifizierungen
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Studium (vorzugsweise pädagogisch) und pädagogische Vorerfahrung oder abgeschlossene Ausbildung und mind. AEVO.
  • Zulassung zur Lehrtätigkeit in Integrationskursen gemäß §15 Abs.1 Integrations-Kursverordnung (IntV) des BAMF, darüber hinaus verfügen Sie über die Alphakurszulassung (beide sind zwingend Voraussetzung)
  • Möglichst praktische Lehrerfahrung in Integrationskursen oder berufsbezogener Sprachförderung
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Erfahrung im berufsbezogenen Coaching und beruflicher Perspektiventwicklung
  • Kenntnisse der aktuellen Arbeitswelt
Wir beiten Ihnen:
  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Lehrtätigkeit
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist zunächst befristetfür 1 Jahr zu besetzen.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben und Ihrer BAMF Zulassung) und mit dem Betreff „2019-231-SBB K Lehrkraft Sprache Itzehoe "

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Die SBB Kompetenz gGmbH in Hamburg-Hamm bietet Studierenden der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik mit dem Studienschwerpunkt Gesundheit, Prävention und Rehabilitation die Möglichkeit, ihr Praktikum/Praxissemester im Fachbereich Gesundheit & Beruf zu absolvieren

Folgende Aufgabengebiete können Sie bei uns kennenlernen:
  • Beratung und Begleitung von Menschen mit dauerhaften, psychischen und/oder körperlichen Beeinträchtigungen und Behinderungen bei der beruflichen Orientierung und Entwicklung einer tragfähigen Berufsperspektive
  • Beratung und Unterstützung in Vorbereitung auf und während Ausbildungen und Umschulungen sowie während weiterqualifizierender Maßnahmen mit dem Ziel der Re-Integration in den Arbeitsmarkt
  • Beratung und Einzelfallhilfe bei behinderungsspezifischen und individuellen Problemlagen
Folgendes bringen Sie mit:
  • Aktuelles Studium Soziale Arbeit/Sozialpädagogik (Immatrikulationsbescheinigung als Nachweis)
Wir bieten Ihnen:
  • Ihr Praktikm / Praxissemster im FachbereichGesundheit & Beruf zu absolvieren
Beginn: Praxissemester 1.9.2020 bis 28.02.2021

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit Zeugnissen sowie Ihrer Immatrikulationsbescheinigung und ein Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2020-005-SBB K Praktikum " zu.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die Jugendbildung Hamburg gGbmH innerhalb der Gruppe der Stiftung Berufliche Bildung bis zu 1,0 Stelle Sozialpädagoge*in (m/w/d) im Projekt step by step in Hamburg Barmbek

Unternehmensbeschreibung:
Seit über 40 Jahren stehen wir im Dienst der Jugendbildung. Mit unserem vielfältigen Angebot unterstützen wir Jugendliche und junge Erwachsene darin, ihr eigenes Potential zu entfalten, damit sie ihr Selbstbewusstsein und ihre Kompetenzen ausbauen und stärken. Jugendbildung Hamburg ist staatlich anerkannter Träger der Jugendhilfe und AZAV-zertifizierter Bildungsträger. Weitere Infos finden sich unter: www.jugendbildung-hamburg.de

Die sozialpädagogische Begleitung der Teilnehmer ist bedarfsorientiert während der gesamten Maßnahme. Hierbei ist ein besonderer Schwerpunkt darauf gelegt, drohende Maßnahme Abbrüche frühzeitig zu erkennen und durch gezielte Angebote weitestgehend zu vermeiden.

Ihre Aufgaben sind folgende:

Die Sozial- und Netzwerkarbeit umfasst insbesondere:

  • Hilfestellung bei der Beseitigung individueller Vermittlungshemmnisse
  • Analyse der persönlichen Netzwerke der Teilnehmenden
  • Stabilisierung sozialer, persönlicher und familiärer Beziehungen
  • Aktivitäten zur Motivationssteigerung der Teilnehmenden
  • Entwicklung von zielgruppengerechten Angeboten zur Strukturierung des Alltags und zur individuellen Lebensplanung
  • Organisation weiterer sozialer Hilfs- und Unterstützungsangebote, die den Teilnehmenden über die Maßnahme hinaus zur Verfügung stehen
  • Zusätzliche Aufgaben der sozialpädagogischen Begleitung sind:
    1. Aufsuchende Betreuung, zur Herstellung des Zugangs zur Zielgruppe unter Einbindung der Familie
    2. Aufbau von verlässlichen Beziehungsstrukturen
    3. Entwicklung einer Lebens- und Berufsperspektive
    4. Koordinierung der Förderverläufe (die sozialpädagogische Begleitung plant, fördert, organisiert, koordiniert, begleitet und dokumentiert kontinuierlich individuelle Förderverläufe)
    5. bedarfsorientierte Fallbesprechungen mit dem Bedarfsträger und
    6. frühzeitige Planung und Begleitung des Übergangs in weiterführende Qualifizierungsangebote.
  • Erstellen und Fortschreiben der Förderplanung in Absprache mit den Teilnehmern und den in der Aktivierungshilfe eingesetzten Mitarbeitern
  • Abstimmung der Inhalte der Förderplanung mit dem Teilnehmer (Inhalt, Zeitpunkt und Gesprächsteilnehmer sind zu dokumentieren und dem Teilnehmer im Original auszuhändigen)
  • Zielvereinbarungen mit den Teilnehmern treffen und die Umsetzung kontrollieren und dokumentieren
Diese Qualifikationen/ Kenntnisse setzen wir voraus:
  • Beim Sozialpädagogen wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master) erwartet.
  • Weitere Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe werden ebenfalls zugelassen.
  • Pädagogen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen diese innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen.
  • Ein Studium gilt als abgeschlossen, wenn der Erwerb der Berufsbefähigung (z.B. staatliche Anerkennung) vorliegt.
  • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher, Erzieher – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher zugelassen, soweit diese mindestens eine einjährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen

• Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640
Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) umfassen und insbesondere folgende Aspekte beinhalten:
• Sozialpädagogik als ein Arbeitsfeld der Pädagogik
• Grundlagen Psychologie
• Praxis- und Methodenlehre der Sozialpädagogik
• Förderpädagogik
• Kommunikation und Gesprächsführung
• Medienpädagogik

  • Bei Erziehern, die innerhalb der letzten drei Jahre vor Einsatz in der Maßnahme mindestens vier
    Monate in der Funktion des Sozialpädagogen im Auftrag der BA tätig waren, ist der Nachweis der einschlägigen Zusatzqualifikation nicht erforderlich.
Das können Sie von und erwarten:
  • Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen: Jugendbildung Hamburg setzt ein betriebliches Gesundheitsmanagement um
  • Alle unsere Standorte haben eine zentrale Lage und sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
  • Wir sind ein besonders familienfreundliches Unternehmen
  • Sie erhalten kostenfrei Obst und Mineralwasser
  • Jugendbildung Hamburg setzt ein betriebliches Arbeitsschutzmanagementsystem um, welches von der Unfallkasse Nord zertifiziert ist
  • Interdisziplinäres Arbeiten und eine flache, unbürokratische Hierarchie sind für uns eine Selbstverständlichkeit
  • Wir bieten Ihnen ein umfangreiches und hochwertiges Fortbildungsprogramm
  • „Come as you are“ – Diversität betrachten wir als Stärke!
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum ProfiTicket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • die Möglichkeit bei unserem Kooperationspartner, den ON STAGE Trainingscentern zu sehr günstigen Mitarbeiterkonditionen zu trainieren
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interne Fort-und Weiterbildungsangebote
Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.01.2021 befristet zu besetzen, mit der optionalen Verlängerung bis 2022.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung mit Ihren vollständigen Unterlagen und mit der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch mit der Kennung: "2020-010-JBH" an die angegebene E-Mailadresse.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital und per Mail übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten
Berufsfachschulzweigen ein fester Partner Deutscher und Europäischer Behörden,
Kammern sowie Institutionen und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen
Integration für berufliche Tätigkeiten in der Gesundheitswirtschaft für den ersten Arbeitsmarkt.
Das Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit und ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV sowie engagiertes Mitglied im qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.

Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH beabsichtigt folgende Stellen zur Unterstützung und Erweiterung ihres Teams an ihrem Standort in Hamburg-Harburg personell zu besetzen:

bis zu 0,5 Stelle (20 Wochenstunden) als Pflegelehrkraft (w/m/d) für den Fachbereich Gesundheit und Pflege ab sofort

Was Sie erwarten können:
  • Sie gewährleisten einen qualitativ hochwertigen Unterricht und führen diesen selbstständig mit Freude an der Arbeit durch
  • Als verantwortliche Lehrkraft planen Sie anspruchsvolle Lehr- / Lernszenarios
  • Dabei begleiten Sie zusätzlich Ihre Teilnehmenden in der Fachpraxis in den Einrichtungen.
  • Sie sind sehr engagiert im Netzwerkaufbau und dessen nachhaltige Pflege
  • Sie haben Freude unser Unternehmen nach innen + außen seriös zu vertreten
  • Sie gewinnen Kooperationspartner und sind in Akquise und Kundenbindung aktiv einbezogen
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen stellen wir:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheits- oder im Pflegebereich
  • Vorhandene sowie fundierte pädagogische Kenntnisse und Praxiserfahrung
  • Wünschenswert ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Gesundheitswesen
  • Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Möglichst Erfahrungen in der praktischen und theoretischen Unterrichtsplanung
  • Sehr gute Konzentrationsfähigkeit in „hektischen Zeiten“
  • Sehr hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • EDV-Erfahrungen (bspw. MS-Office/SAP) und ein ausgeprägtes Interesse an digitalen Medien und Instrumenten
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Kommunikatives Geschick und freundliches Auftreten am Kunden
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab
Darum passen Sie zu uns:
  • Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen im Gesundheitswesen
  • Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit zu persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet
Wir bieten Ihnen:
  • Ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer hochwertigen technischen Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie ein internationales Umfeld.
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn ab sofort oder später. Die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen.

Interessenten*innen bitten wir, Ihre Bewerbung ausschließlich per Email in einer pdf-Datei unter Angabe der Gehaltsvorstellung und ggf. Ihres Arbeitszeitmodells, sowie Ihres gewünschten Einstiegsdatums an die folgende E-Mailadresse zu senden mit der Kennung:
"2020-025-qc Pflegelehrkraft"

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können!

Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH legt bei der Auswahl geeigneter Kandidatinnen und Kandidaten ausschließlich Qualifikation und Erfahrung zugrunde. Persönliche Eigenschaften wie Geschlecht, Herkunft, Religion, Hautfarbe, sexuelle Orientierung, Alter, Familienstand oder Behinderung werden nicht berücksichtigt.

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die My School, im ArtWork Institut:

Lehrkraft für „Gestalter für visuelles Marketing“ GVM (w/m/d) mit pädagogischem Hintergrund.

Das ArtWork Institut der MySchool gGmbH beabsichtigt folgende Stelle zur Unterstützung ihres Teams am Standort Hamburg-Zentral und Hamburg-Hamm personell zu besetzen:

Bis zu 0,5 Stelle im Umschulungsberufsbild „Gestalter für visuelles Marketing“ GVM (auch Dekorateur*in und Schauwerbegestalter*in)

Unternehmensbeschreibung:

Das Art Work Institut der MySchool gGmbH ist mit seinen staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen ein fester Partner der Handelskammer Hamburg sowie des Hamburger Instituts Berufliche Bildung und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen Integration in den ersten Arbeitsmarkt durch berufliche Qualifizierungsangebote. Das Unternehmen steht für moderne und innovative sowie erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit. Wir sind nach AZAV zertifiziert und engagiertes Mitglied im qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.

Das erwartet dich:
  • Umfassende Betreuung unserer Umschülerinnen und Umschüler
  • Sicherstellung interner Qualitätsstandards und Nachhaltigkeit der Ausbildungspläne
  • Aktive Zusammenarbeit mit internen Abteilungen
  • Unterrichte/Fachanleitung der Teilnehmenden in den Bereichen:
  • Material-und Werkstofftechnologie
  • Erstellen und Lesen von Visual Merchandising Guidelines
  • Gestaltung (Entwurf, Planung und Umsetzung)
  • Anleitung des stationären Einzelhandels und artverwandten Branchen
  • Entwicklung von kreativen Visual Merchandising -Konzepten
  • Recherche und Anfertigung von Warenpräsentationshilfen (Display Elemente) Markt-, Branchen- und Trendentwicklungen sowie aktuelle Marketingstrategien
  • Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur Steigerung der Vermittlung unserer Umschüler in Praktika und Förderung der Integration in Arbeit im Team
Das wünschen wir uns von dir:
  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Gestalter/In für visuelles Marketing oder Abschluss als Fachwirt Visual Merchandising, Dekorateur oder Schaufenstergestaltung
  • Ggf. abgeschlossenes Studium der Pädagogik oder vergleichbare fundierte pädagogische Kenntnisse wie bspw. Ausbildereignung, Erfahrung in der Erwachsenenbildung
  • Du bringst eine große Portion an Interesse Leidenschaft und Engagement mit und hast ein Geschick mit unterschiedlichen Kunden- und Berufsgruppen zusammen zu arbeiten
  • Eigenverantwortliche, proaktive und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Du hast erste Erfahrungen in der praktischen und theoretischen Unterrichtsplanung gewonnen
  • Erste Berufserfahrung im Visual Merchandising und gute Kenntnisse des stationären Einzelhandels
Wir bieten dir:
  • Eigenverantwortliches Arbeiten in einem smarten Team
  • Wertvolle Praxiserfahrung und Coaching on the Job
  • Die Chance, kreative Ideen einzubringen und Arbeitsabläufe mitzugestalten
  • Ein modernes Büro und ein Unternehmen mit guter Verkehrsanbindung und mit viel Freiheit zur Selbstentfaltung
  • Ein professionelles Onboarding mit "Buddy-System"
  • Täglich Kaffee, Tee, Mineralwasser und ein vergünstigtes Partnerrestaurant
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zuir betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr

Dein persönliches Wohlbefinden kommt nicht zu kurz:
Zentrale Lage, kostenloser Kaffee und Wasser verstehen sich von selbst. Es erwartet Dich ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung und selbständiger Arbeit sowie ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer wertigen technischen Ausstattung und einem engagierten und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie ein internationales Umfeld.

Beginn: ab sofort oder später. Die Stelle wird vorerst für 2 Jahre befristet besetzt.


Bitte gib deine Gehaltsvorstellung an. Sende bitte deine Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2020-027-myschool“ an folgende Mailadresse

Wir sind offen für deine Arbeitszeitmodelle!

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Habe bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH für ihren Schulverbund im Bildungscampus Eilbek zur Unterstützung der Geschäftsleitung bis zu 1,0 Stelle als Betriebsleitung/Kfm. Leitung (w/m/d)
Eine Tätigkeit in Teilzeit ist möglich!

Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH und Ihre Kooperationspartner sind mit ihren staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen und Weiterbildungsangeboten ein fester Partner deutscher und europäischer Behörden, Kammern sowie Institutionen und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen Integration für berufliche Tätigkeiten in der Gesundheits- und Dienstleistungswirtschaft sowie für kreative und handwerkliche Berufsfelder. Die Unternehmen stehen für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit, Das Unternehmen ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV und engagiertes Mitglied im qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.

Darum passen Sie zu uns
• Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
• Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen
• Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit
zu persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet

Was Sie erwarten können:
  • Plan-/Budget- und Personalverantwortung sowie Personalführung- und Entwicklung
  • Gewährleistung von qualitativ hochwertigen Qualifizierungen und Weiterbildungen
  • Erstellung von Wirtschaftsplänen (Personal, strategische Planung, Investition, Instandhaltung, Ertrag, Risikobewertung)
  • Eigenständige operative und wirtschaftliche Steuerung von Projekten in Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen
  • Fortbildungsplanung im Rahmen der Qualitäts- und Bedarfsplanung
  • Auftragsakquisition sowie Akquisition von Fördermitteln
  • Marketingaktivitäten in Abstimmung mit der Geschäftsführung
  • Qualitäts- und Compliance-Management
  • Mitwirkung bei der Interessenvertretung auf Bundes-, Landes- und regionaler Ebene gegenüber Politik und Verwaltung
  • Arbeitsschutz- und Arbeitssicherheit sowie Einhaltung und Überprüfung des Datenschutzes
  • Regelmäßige QM Überprüfung sowie der eingesetzten Lehrkräfte
  • Unterstützung des Geschäftsführers im operativen Geschäft (Vorbereitung und Durchführung von strategischen Terminen mit Geschäftspartnern und Gremien)
  • Vorbereitung von Gremiensitzungen (Gesellschafterversammlungen, Betriebsversammlungen, Lobbyarbeit)
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Unternehmens-, Markt- und Absatzstrategien
  • Business Cases für Produkte und Märkte
  • Unterstützung der Geschäftsführer bei der Weiterentwicklung der Organisationsstrukturen und Prozesse sowie fortlaufende Berichterstattung an die Geschäftsführung
  • Perspektivisch ist die Erteilung von Prokura angestrebt
Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium im Bereich Wirtschaftswissenschaften (Schwerpunkt Controlling/Strategie/Business Development), alternativ Kaufmännischer/technischer Studienabschluss oder mehrjährige Berufserfahrung in strategischen Umfeldern
  • Vorhandene sowie fundierte pädagogische Kenntnisse und Praxiserfahrung
  • Erfahrung in der Rolle als Projektmanager in einem sozialen und mittelständischen Unternehmen sowie Erfahrung im Projektmanagement (Steuerung, Tools, Kompetenz)
  • Erfahrungen im Bereich Marketing und Vertrieb
  • Know-how im Aufbau und der Weiterentwicklung von effektiven Organisationsstrukturen und Prozessen
  • EDV-Erfahrungen (bspw. MS-Office/TEAMS/SAP) und ein ausgeprägtes Interesse
    an digitalen Medien und Instrumenten
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Sehr hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Kontaktstärke und kommunikatives Geschick sowie freundliches Auftreten am Kunden
  • Sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Aufgeschlossenheit für die Umsetzung digitaler Prozesse
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und hohe Diskretion runden Ihr Profil ab
Sie haben Lust auf:

Ein teamorientiertes, flexibles und offenes Kollegium, eine anspruchsvolle
Dokumentation, Hilfeplan- und Fachgespräche mit verschiedenen Akteur*innen des Unternehmens,
vernetztes Arbeiten nach innen und außen, ein internationales Team, dass Sie bei der Realisierung
Ihrer Ideen tatkräftig unterstützt. Eine seriöse Arbeitsatmosphäre in einem gemeinnützigen Unternehmen.

Was wir Ihnen bieten:
  • ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit hochwertiger technischer Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten und harmonischen Team mit flachen Hierarchien in einem internationalen Umfeld.
  • Zentrale Lage
  • kostenloser Kaffee/Tee und Wasser verstehen sich von selbst
  • Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung sowie eine selbständige Arbeitsweise.
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaubsanspruch pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofiort oder später. Diese Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet zu besetzen.
Wir sind offen für Ihre Arbeitsbzeitmodelle!

Interessenten*innen bitten wir, sich ausschließlich per Email in einem einzigen pdf-Dokument unter Angabe der Gehaltsvorstellung, der Stellenkennung und Ihres gewünschten Einstiegsdatums, sowie ggf. Ihres Arbeitszeitmodells über nachstehende E-Mailadresse zu bewerben:
oder wählen Sie den Weg der Onlinebewerbung über www.stiftung-berufliche-bildung.de/jobs/
Ihre Bewerbung behandeln wir selbstverständlich vertraulich.

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungsunterlagen berücksichtigen können!

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Die SBB Kompetenz gGmbH in Hamburg-Hamm beabsichtigt folgende Stellen personell zu besetzen:
Bis zu 2 x 0,75 Stellen (30 Wochenstunden) Coach / Lehrkraft im Bereich Gesundheit & Beruf-FB 4 (m/w/d)

Folgende Aufgabengebiete erwarten Sie:
  • Coaching von Menschen psychischen und physischen Beeinträchtigungen
  • Anleitung zur Bewältigung von Alltagssituationen
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der alltäglichen Lebensführung sowie bei der Entwicklung einer Berufsweg- und Lebensperspektive
  • Berufliche Orientierung und Begleitung in Betriebspraktika und bei beruflichen Integrationsprozessen
  • Einblicke in leidensgerechte Arbeitsplatzanforderungen
  • Profiling und Kompetenzfeststellung
  • Durchführung von Unterricht und Lernberatung in Maßnahmen der beruflichen Rehabilitation Unterstützung bei berufsbezogener Recherche der Teilnehmenden
  • Zusammenarbeit im Team (auch Themen und Maßnahme übergreifend)
  • Einblicke in leidensgerechte Arbeitsplatzanforderungen
  • Pflege der Dokumentation und des Berichtswesens
  • Abstimmung mit der Fachbereichsleitung und deren Stellvertretung
Folgendes bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium und /oder abgeschlossene Berufsausbildung
  • Berufserfahrungen in der Aus- oder Weiterbildung
  • Wünschenswert: Erfahrung mit Menschen mit psychischen und physischen Beeinträchtigungen und heterogenen Gruppen
  • Wünschenswert: Kenntnisse des aktuellen Arbeitsmarktes und branchentypischer Arbeitsplatzanforderungen
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Empathie für die Zielgruppe
  • Selbstständige Arbeitsweise und Flexibilität runden ihr Profil ab
Wir bieten Ihnen:
  • Mitarbeit in einem sehr dynamischen und engagierten Team
  • flexible Arbeitszeiten
  • eine Unternehmenserfolgsbeteiligung und einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Diese Stellen sind vorerst für1 Jahr befristet zu besetzen.

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit Zeugnissen sowie Ihrem Motivationsanschreiben mit der Angabe zur Verfügbarkeit und Ihrem Gehaltswunsch) und mit dem Betreff „2020-042-SBB K" zu.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Auftragsvergabe für den Bereich Fortbildung für Freiberufler*innen (m/w/d) für Erstorientierungskurse in Harburg und Neuenfelde
Standort: Harburg Innenstadt / Durchführungsorte: Harburg und Neuenfelde

Unternehmensbeschreibung
Die JiA gGmbH bietet in Harburg gewerblich-technische Umschulungen, Fortbildungen, Maßnahmen zur beruflichen Orientierung und Coachings an. Im Sprachbereich führen wir Sprachcoachings und Erstorientierungskurse für Geflüchtete mit schlechter Bleibeperspektive durch. Das Unternehmen steht für moderne erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit. Wir sind nach erfolgreich nach AZAV zertifiziert.
Weitere Information über uns finden Sie auf: www.jia-hamburg.de

Die JiA gGmbH vergibt folgende Aufträge auf freiberuflicher Basis:

Kurze (Tages-)Einsätze auch als Vertretung für unsere festangestellten Lehrkräfte:
Für unsere Erstorientierungskurse EOK suchen wir eine erfahrene Deutschlehrkraft für die Vermittlung von grundlegenden Deutschkenntnissen in heterogenen Gruppen in den Themengebieten

o Alltag in Deutschland
o Einkaufen
o Verkehr & Mobilität
o Gesundheit
o Werte & Zusammenleben

  • Es handelt sich um Teilzeitkurse mit 4 Unterrichtseinheiten pro Tag
Zielgruppe der Kurse:

• Migrant*innen mit rudimentären Deutschkenntnissen

Bei Interesse senden Sie uns bitte ihr Profil mit den Angaben ihrer:

• Kernkompetenzen
• Qualifikationen
• Referenzen
• Erfahrungen

Wir freuen uns auf Ihr Angebot mit:

• Auftragsbeginn bzw.-dauer
• Angabe der möglichen Einsätze; an welchen Wochentagen
• Zeit-/ Stundenumfang
• Stundensatz in €

Bitte fügen Ihrem Angebot die Kennung „2020-043-JiA Auftrag“ bei.

E-Mail: angebot(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH bis zu 1,0 Stelle als Pflegelehrkraft (m/w/d) für den Fachbereich Gesundheit und Pflege

Eine Tätigkeit in Teilzeit ist möglich!

Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten
Berufsfachschulzweigen ein fester Partner Deutscher und Europäischer Behörden,
Kammern sowie Institutionen und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen
Integration für berufliche Tätigkeiten in der Gesundheitswirtschaft für den ersten Arbeitsmarkt.
Das Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierte
Arbeit und ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV sowie engagiertes
Mitglied im qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.

Darum passen Sie zu uns:

• Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
• Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen im Gesundheitswesen
• Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit
zu persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet

Was Sie erwarten können:
  • Sie gewährleisten einen qualitativ hochwertigen Unterricht und führen diesen
    selbstständig mit Freude an der Arbeit durch
  • Als verantwortliche Lehrkraft planen Sie anspruchsvolle Lehr- / Lernszenarios
  • Dabei begleiten Sie zusätzlich Ihre Teilnehmenden in der Fachpraxis in den Einrichtungen.
  • Sie sind sehr engagiert im Netzwerkaufbau und dessen nachhaltige Pflege
  • Sie haben Freude unser Unternehmen nach innen + außen seriös zu vertreten
  • Sie gewinnen Kooperationspartner und sind in Akquise und Kundenbindung aktiv einbezogen
Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Pflegebereich
  • Vorhandene sowie fundierte pädagogische Kenntnisse und Praxiserfahrung
  • ein abgeschlossenes pädagogisches Studium (beispielsweise Lehrkraft mit pflegepädagogischem Studium, Lehrer mit Lehrbefähigung Sek. II und einschlägigen Fachstudium)
  • Prüfungsabnahme (LEK und Abschlussprüfungen)
  • Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Möglichst Erfahrungen in der praktischen und theoretischen Unterrichtsplanung
  • Sehr gute Konzentrationsfähigkeit in „hektischen Zeiten“
  • Sehr hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • EDV-Erfahrungen (bspw. MS-Office/SAP) und ein ausgeprägtes Interesse
    an digitalen Medien und Instrumenten
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Kommunikatives Geschick und freundliches Auftreten am Kunden
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab
Sie haben Lust auf:
  • Ein teamorientiertes, flexibles und offenes Kollegium, eine anspruchsvolle
    Dokumentation, Hilfeplan- und Fachgespräche mit verschiedenen Akteur*innen des Unternehmens,
    vernetztes Arbeiten nach innen und außen, ein internationales Team, dass Sie bei der Realisierung
    Ihrer Ideen tatkräftig unterstützt. Eine seriöse Arbeitsatmosphäre in einem gemeinnützigen Unternehmen.
Wir bieten Ihnen:
  • Zentrale Lage sowie kostenloser Kaffee und Wasser verstehen sich von selbst.
    Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen
    Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung und selbständiger Arbeit.
  • ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer hochwertigen
    technischen Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten
    und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie einem internationalen Umfeld.
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaubsanspruch pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet zu besetzen.
Wir sind offen für Ihre Arbeitsbzeitmodelle!

Interessenten*innen bitten wir, sich ausschließlich per Email in einem einzigen pdf-Dokument unter Angabe der Gehaltsvorstellung, der Stellenkennung und Ihres gewünschten Einstiegsdatums, sowie ggf. Ihres Arbeitszeitmodells über nachstehende E-Mailadresse zu bewerben:
oder wählen Sie den Weg der Onlinebewerbung über www.stiftung-berufliche-bildung.de/jobs/

Ihre Bewerbung behandeln wir selbstverständlich vertraulich.

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungsunterlagen berücksichtigen können!

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Die Stiftung Berufliche Bildung möchte ab sofort folgende Stelle personell besetzen:
Bis zu 1,0 Stelle Finanzbuchhalter*in in Hamburg-Hohenfelde

Ihre Aufgaben werden sein:
  • verantwortliche Erledigung aller anfallenden Tätigkeiten in der Finanzbuchhaltung
  • Vorbereiten von Monats- und Jahresabschlüssen
  • branchenspezifische Sonderaufgaben
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (idealerweise zur/m Steuerfachangestellten/Bilanzbuchhalter/-in)
  • mehrere Jahre relevante Berufserfahrungen in der Finanzbuchhaltung
  • Anwendererfahrungen in den Buchhaltungsprogrammen Simba oder Datev
  • MS-Office-Kenntnisse
  • Teamgeist, hohe Einsatzbereitschaft und kommunikative Fähigkeiten
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge sowie einen 15%-en Zuschuss durch ihren Arbeitgeber
  • diverse Fortbildungsmöglichkeiten
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • eine moderne, technische Ausrüstung und eine freundliche Arbeitsatmosphäre in einem dynamischen Team
Beginn: ab sofort. Die Stelle wird unbefristet besetzt.

Bitte bewerben Sie sich per Mail mit ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen in einer pdf.Datei mit der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch, über die folgende Mailadresse mit dem Betreff "2020-047-SBB K Finanzbuchhaltung"

Wählen Sie auch gern die Option der Onlinebewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungsunterlagen bereücksichtigen können!

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Unternehmensbeschreibung:
Die MySchool & Drive GmbH ist eine Fahrschule für die Gesundheits- und Sicherheitsbranche, sowie Partner der Handels- und Dienstleistungswirtschaft. Im Rahmen von beruflichen Umschulungsangeboten sowie Fachqualifizierungen die den Erwerb der Fahrerlaubnisklasse B/BE beinhalten sind wir als eigenständige Fahrschule in den Campus Hamburg-Eilbek eingebunden und arbeiten eng mit unseren Bildungspartnern zusammen. Wir stehen für moderne, innovative und erwachsenenpädagogische sowie marktorientierte Arbeit. Unser Unternehmen ist erfolgreich nach AZAV zertifiziert.

Wir suchen für die MySchool & Drive GmbH bis zu 3,0 Stelle(n) als Fahrlehrer*in (m/w/d). Eine Tätigkeit in Teilzeit ist möglich!

Darum passen Sie zu uns:
  • Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen
  • Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit
    zu persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet
Was Sie erwartet:
  • Durchführung von Fahrunterricht für die Klassen B und BE
  • Durchführung von Theorie-Unterricht hauptsächlich in den Morgenstunden
  • Durchführung von Prüfungsvorbereitung und –unterstützung
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten vormittags und nachmittags
Sie haben Lust auf:

Ein teamorientiertes, flexibles und offenes sowie herzliches Kollegium in einem kleinen Team, leistungsgerechte Bezahlung, 30 Tage Urlaub, ggf. Stellung des Fahrzeugs, zeitliche und finanzielle Unterstützung der vorgeschriebenen Fortbildungen.

Wir bieten ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit hochwertiger technischer Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen von Montag bis Freitag in einem engagierten und harmonischen Team mit flachen Hierarchien.

Beginn: ab sofort oder später. Diese Stellen sind unbefristet zu besetzen.

Interessenten*innen bitten wir, sich ausschließlich per Email in einem einzigen pdf-Dokument unter Angabe der Gehaltsvorstellung, der Stellenkennung und Ihres gewünschten Einstiegsdatums über nachstehende E-Mailadresse zu bewerben: bewerbung@sbb-gruppe.de oder wählen Sie den Weg der Onlinebewerbung über www.stiftung-berufliche-bildung.de/jobs/.

Ihre Bewerbung behandeln wir selbstverständlich vertraulich.

Die MySchool & Drive GmbH legt bei der Auswahl geeigneter Kandidatinnen und Kandidaten ausschließlich Qualifikation und Erfahrung zugrunde. Persönliche Eigenschaften wie Geschlecht, Herkunft, Religion, Hautfarbe, sexuelle Orientierung, Alter, Familienstand oder Behinderung werden nicht berücksichtigt.

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungsunterlagen berücksichtigen können!

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Hamburg bis zu 1,0 Stelle Sozialpädagogen*innen (m/w/d) für ein Projekt mit der Zielgruppe Menschen mit Migrationshintergrund in Hamburg Hamm

Ihre Aufgaben werden sein.
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der Entwicklung einer Berufsweg- und Lebensperspektive
  • Orientierung in der deutschen Arbeitswelt und im Berufsbildungssystem
  • Einblicke in branchentypische Arbeitsplatzanforderungen und Kenntnis des Hamburger Arbeitsmarktes
  • Vermittlung in Praktika und Arbeit
  • Zusammenarbeit im Team (auch Themen- und Maßnahme übergreifend)
  • Zusammenarbeit mit den Dozenten und Abstimmung der Unterrichtsinhalte
  • Pflege der Dokumentation und des Berichtswesens
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen setzen wir voraus:
  • Es wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations- Sonderpädagogik erwartet (Diplom, Master, Bachelor)
  • Beim Vorliegen anderer Studienabschlüsse sind die Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte Sozialpädagogik, Sonderpädagogik, Heilpädagogik oder Jugendhilfe zwingend erforderlich
  • Erfahrung in der beruflichen sowie sozialen Eingliederung von Erwachsenen ist wünschenswert
  • Ersatzweise werden auch Lehrer/innen mit mind. einjähriger beruflicher Erfahrung mit der Zielgruppe sowie staatlich anerkannte Erzieher/innen mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher anerkannt, soweit diese mindestens eine einjährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen
  • Wünschenswert sind eine hohe Netzwerkaffinität und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit in einem agilen Team
  • Verständnis für die Situation der Zielgruppe
  • Sie verfügen über interkulturelle Kompetenzen, einschlägige Berufserfahrung mit der Zielgruppe und eine hohe Empathie für die Zielgruppe
Was wir Ihnen bieten:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

  • Wenn Sie gerade nach Hamburg ziehen: Wir unterstützen Sie bei Ihrer Wohnungssuche!
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist befristet für 1 Jahr zu besetzen. Eine Entfristung wird angestrebt.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2020-052-SBB K Soz.Päd " an:

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Hamburg-Hamm im Kundencenter bis zu 2x 0,5 Stelle (20 Wochenstunden) Dialogmarketing Telefonische Beratung (m/w/d)

Ihre Aufgaben sind:
  • Sie sind die Stimme der SBB Kompetenz
  • Aktive Kommunikation mit unserem vielfältigen Interessent*innen und Kund*innen für unterschiedlichste Anfragen zu unseren Kursangebote per Telefon, Chat und E-Mai
  • Dokumentation der Kundenbeziehungen und Stammdatenerfassung
  • Mitarbeit bei der Optimierung der internen Serviceprozesse
  • Versierter im Umgang mit dem PC und offen für Neues
Das bringen Sie mit:
  • Idealerweise erste Erfahrungen im Kundenkontakt - branchenfremde Quereinsteiger sind herzlich willkommen
  • Einwandfreies Deutsch in Wort und Schrift
  • Erweiterte Kenntnisse in den gängigen EDV Systemen
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, sowie hohe Eigenmotivation und Lernbereitschaft
  • Empathie und ein hohes Maß an Service- und Kundenorientierung
  • Ausgeprägte rhetorische und kommunikative Fähigkeiten, sowie eine positive Art und freundliche Telefonstimme
Was wir Ihnen bieten:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

  • Wenn Sie gerade nach Hamburg ziehen: Wir unterstützen Sie bei Ihrer Wohnungssuche!
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2020-053-SBB K tel. Beratung " an:

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Berlin ab sofort eine Teamassistenz (m/w/d) im Umfang einer 0,75 Stelle mit 29,25 Wochenstunden

Ihre Aufgaben sind:
  • Kundenerstkontakt am Empfang
  • Organisation der Weiterbildungsangebote am Standort
  • Steuern der Teilnehmer- und Dozentenbelange
  • Kundenberatung
  • Bearbeitung von Anfragen per Telefon und E-Mail
  • Unterstützung bei allen Aufgaben im Marketing/Vertrieb
Folgende Kenntnisse und Qualifiaktionsanforderungen stellen wir:
  • ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium oder eine Berufsausbildung vorzugsweise mit kaufmännischer Ausrichtung
  • erste Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung, Personalentwicklung oder Beratung
  • sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • eine gute Medien- und IT-Kompetenz
  • eine selbstständige, strukturierte Arbeitsweise bei hoher Eigenverantwortlichkeit sowie gute organisatorische Fähigkeiten
  • Kenntnisse im Aufbau von Netzwerken und deren Betreuung
  • personelle und soziale Kompetenzen (z.B. Motivationsfähigkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit)
Wir bieten Ihnen:
  • eine sehr verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • einen 15%-gen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2020-055-SBB K SH Teamassistenz Berlin "

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Berlin bis zu 1,0 Stelle Erzieher*in/ Sozialpädagoge*in (m/w/d) in Berlin

Folgendes macht den/die Erzieher*in/ Sozialpädagogen*in aus:

Der/die Erzieher*in übernimmt folgende Aufgaben und Funktionen für die Zielgruppe, welche erwerbsfähige
Leistungsberechtigte sind, bei denen die bisher durchgeführte Eignungsdiagnostik ein berufliches Potential
im Grenzbereich der Anforderungen des allgemeinen Arbeitsmarktes ergab, eine abschließende Entscheidung aber zusätzlicher Feststellung (auch praxisnah) bedarf. Darunter fallen folgende Personengruppen:
• Schwerbehinderte
• Gleichgestellte bzw. Personen mit Zusicherung der Gleichstellung
• Rehabilitanden
• Leistungsberechtigte mit unklarer Leistungsfähigkeit bzw. arbeitsmarktlicher Eignung

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Aufbau von verlässlichen Beziehungsstrukturen
  • bedarfsorientierte Fallbesprechungen
  • regelmäßige Sprechstundenangebote
  • Entwicklungsfördernde Beratung und Einzelfallhilfe bei Problemlagen (z.B.: Alltagshilfen, Krisenintervention, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Integrationshilfen)
  • Unterstützung der Teilnehmer bei ihren Bewerbungsaktivitäten
  • Unterstützung der Intensiv-Betreuung während der betrieblichen Erprobung
  • Konfliktbewältigung
  • Zusammenarbeit mit dem am Qualifizierungsprozess beteiligten Personal.
  • Sicherstellung des Zusammenwirkens der verschiedenen Akteure in der Maßnahme
  • Teilnehmerdokumentation
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit (Diplom, Bachelor oder Master)
  • Weitere Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil-) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe) ebenfalls
  • Pädagogen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen
  • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher, Erzieher – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher anerkannt, soweit diese mindestens eine dreijährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen
  • Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) umfassen und insbesondere folgende Aspekte beinhalten:

Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) umfassen und insbesondere folgende Aspekte beinhalten:
• Sozialpädagogik als ein Arbeitsfeld der Pädagogik
• Grundlagen Psychologie
• Praxis- und Methodenlehre der Sozialpädagogik
• Förderpädagogik
• Kommunikation und Gesprächsführung
• Medienpädagogik

  • Bei Erziehern, die innerhalb der letzten drei Jahre vor Einsatz in der Maßnahme mindestens vier Monate in der Funktion der sozialpädagogischen Fachkräfte im Auftrag der BA tätig waren, ist der Nachweis der einschlägigen Zusatzqualifikation nicht erforderlich
  • Zeiten während einer Berufsausbildung und eines Studiums gelten nicht als Berufserfahrung
  • personelle und soziale Kompetenzen (z.B. Motivationsfähigkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit)
  • Kenntnisse in den Sprachen: Arabisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch wünschenswert
Wir bieten Ihnen:
  • eine sehr vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem hochmotivierten Team
  • einen 15 %-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle wird vorerst befristet besetzt.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2020-058-SBB K SH Erzieher*in/Soz.Päd Berlin "

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Die quatraCare Gesundheitsakademie unterstützt seinen Kooperationspartner – Berufsakademie Nord – University of Cooperative Education - und sucht daher eine Professur Sozial- und Gesundheitspädagogik (m/w/d), mit Perspektive der Studiengangleistung B.A. Sozial- und Gesundheitspädagogik in unserem akademischen Team. Der Umfang der Stelle kann in Voll- oder Teilzeit ausgestaltet werden.

Die Berufsakademie Nord GmbH ist eine private Berufsakademie und nimmt nach erfolgreicher Akkreditierung und Genehmigung zum Oktober 2020 ihren Studienbetrieb auf. Durch anwendungsbezogene Lehre, Studium und die studienbegleitende Ausbildung bereitet sie Studierende auf berufliche Tätigkeiten vor, die die Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden erfordern. Zentraler Gegenstand der Ausbildung, Lehre und Forschung sind Sachverhalte aus den Bereichen Soziales und Gesundheit sowie Wirtschaft und Kommunikation.

Ihre Aufgaben
  • Eigenverantwortliche Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Lehrveranstaltungen, vorzugsweise im Bachelor-Studiengang Sozial- und Gesundheitspädagogik (B.A.)
  • Betreuung von studentischen Forschungsprojekten und Abschlussarbeiten
  • Beratung und Betreuung von Studierenden
  • Entwicklung und Durchführung von wissenschaftlichen Weiterbildungsangeboten im Fachbereich
  • Mitarbeit an der inhaltlichen und organisatorischen Vorbereitung und Begleitung von Akkreditierungs- und Reakkreditierungsverfahren
  • Erstellung und Überarbeitung von Akkreditierungs-/Reakkreditierungsunterlagen
  • Publikationstätigkeit/Forschung im Fachgebiet
  • Aufbau eines Netzwerkes mit regionalen und internationalen Kooperationspartnern aus Wissenschaft und Unternehmenspraxis
  • Standortübergreifende Mitgestaltung und Weiterentwicklung der Berufsakademie
  • Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung
Ihr Profil:
  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder Gesundheitspädagogik oder eines äquivalent qualifizierenden Studiengangs
  • Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, in der Regel nachgewiesen durch eine qualifizierte Promotion
    » mehrjährige Berufserfahrung (als Berufungsvoraussetzung mit einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis, von denen mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbetriebes ausgeübt worden sein müssen)
  • einschlägige Weiterbildungen sind wünschenswert
  • wissenschaftliche Fähigkeiten und analytische Arbeitsweise
  • Erfahrung in der Lehre / Erwachsenenbildung
  • Teamfähigkeit sowie eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit, Überzeugungsfähigkeit und Moderationskompetenz
Wir bieten Ihnen:
  • eine Professur an einer privaten, staatlich anerkannten Berufsakademie
  • eine leistungsgerechte Bezahlung
  • Lehrveranstaltungen in überschaubarer Gruppengröße
  • hohe Praxisorientierung der Lehre
  • die Möglichkeit, mit eigenen Ideen am Aufbau einer Berufsakademie und der Entwicklung von Studiengängen sowie wissenschaftlichen Weiterbildungsangeboten aktiv mitzuwirken
  • eine kooperative und angenehme Arbeitsatmosphäre mit flachen Hierarchien
  • ein multiprofessionelles und vielseitiges Team mit einer offenen Diskussionskultur
  • Flexibilität und Gestaltungsmöglichkeiten

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf (im PDF - Format, max. 10 MB),( relevanten Zeugnissen und Zertifikaten) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Gehaltswunsches per Email an Herrn Normen Niebuhr unter:

E-Mail: niebuhr(at)ba-nord.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Die quatraCare Gesundheitsakademie unterstützt seinen Kooperationspartner – Berufsakademie Nord – University of Cooperative Education - bei der Besetzung nachfolgender Stelle:
Professur Angewandte Therapie- und Pflegewissenschaft (m/w/d) mit Perspektive der Studiengangleistung B.Sc. Angewandte Therapie- und Pflegewissenschaft in unserem akademischen Team besetzen. Der Umfang der Stelle kann in Voll- oder Teilzeit ausgestaltet werden

Die Berufsakademie Nord GmbH ist eine private Berufsakademie und nimmt nach erfolgreicher Akkreditierung und Genehmigung zum Oktober 2020 ihren Studienbetrieb auf. Durch anwendungsbezogene Lehre, Studium und die studienbegleitende Ausbildung bereitet sie Studierende auf berufliche Tätigkeiten vor, die die Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden erfordern. Zentraler Gegenstand der Ausbildung, Lehre und Forschung sind Sachverhalte aus den Bereichen Soziales und Gesundheit sowie Wirtschaft und Kommunikation.

Ihre Aufgaben
  • Eigenverantwortliche Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Lehrveranstaltungen, vorzugsweise im Bachelor-Studiengang Sozial- und Gesundheitspädagogik (B.A.)
  • Betreuung von studentischen Forschungsprojekten und Abschlussarbeiten
  • Beratung und Betreuung von Studierenden
  • Entwicklung und Durchführung von wissenschaftlichen Weiterbildungsangeboten im Fachbereich
  • Mitarbeit an der inhaltlichen und organisatorischen Vorbereitung und Begleitung von Akkreditierungs- und Reakkreditierungsverfahren
  • Erstellung und Überarbeitung von Akkreditierungs-/Reakkreditierungsunterlagen
  • Publikationstätigkeit/Forschung im Fachgebiet
  • Aufbau eines Netzwerkes mit regionalen und internationalen Kooperationspartnern aus Wissenschaft und Unternehmenspraxis
  • Standortübergreifende Mitgestaltung und Weiterentwicklung der Berufsakademie
  • Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung
Ihr Profil:
  • abgeschlossenes Studium der Pflegewissenschaft oder aus dem therapeutischen Fachbereich oder eines äquivalent qualifizierenden Studiengangs
  • Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, in der Regel nachgewiesen durch eine qualifizierte Promotion
  • mehrjährige Berufserfahrung (als Berufungsvoraussetzung mit einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis, von denen mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbetriebes ausgeübt worden sein müssen)
  • einschlägige Weiterbildungen sind wünschenswert
  • wissenschaftliche Fähigkeiten und analytische Arbeitsweise
  • Erfahrung in der Lehre / Erwachsenenbildung
  • Teamfähigkeit sowie eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit, Überzeugungsfähigkeit und Moderationskompetenz
Wir bieten Ihnen:
  • eine Professur an einer privaten, staatlich anerkannten Berufsakademie
  • eine leistungsgerechte Bezahlung
  • Lehrveranstaltungen in überschaubarer Gruppengröße
  • hohe Praxisorientierung der Lehre
  • die Möglichkeit, mit eigenen Ideen am Aufbau einer Berufsakademie und der Entwicklung von Studiengängen sowie wissenschaftlichen Weiterbildungsangeboten aktiv mitzuwirken
  • eine kooperative und angenehme Arbeitsatmosphäre mit flachen Hierarchien
  • ein multiprofessionelles und vielseitiges Team mit einer offenen Diskussionskultur
  • Flexibilität und Gestaltungsmöglichkeiten

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf (im PDF - Format, max. 10 MB),( relevanten Zeugnissen und Zertifikaten) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Gehaltswunsches per Email an Herrn Normen Niebuhr unter:

E-Mail: niebuhr(at)ba-nord.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH beabsichtigt folgende Stellen zur
Unterstützung und Erweiterung Ihres Teams am Campus-Standort in Neumünster (Schleswig-Holstein) personell zu besetzen:

bis zu 1,0 Stelle als Gesundheits- und Pflegelehrkraft (m/w/d) im Rahmen unseres IQ Teilprojektes zur Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung Pflege, eine Teilzeittätigkeit ist möglich!

IQ-Netzwerk:
Das IQ Netzwerk Schleswig-Holstein ist Teil des bundesweiten Förderprogramms IQ „Integration durch Qualifizierung“ und hat zum Ziel die Arbeitsmarktchancen für Menschen mit Migrationshintergrund zu verbessern. Das Netzwerk berät landesweit zur Anerkennung im Ausland erworbener Berufs- und Studienabschlüsse und entwickelt Qualifizierungsmaßnahmen im Kontext des Anerkennungsgesetzes.

Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten
Berufsfachschulzweigen ein fester Partner Deutscher und Europäischer Behörden,
Kammern sowie Institutionen und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen
Integration für berufliche Tätigkeiten in der Gesundheitswirtschaft für den ersten Arbeitsmarkt.
Das Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit und ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV sowie engagiertes Mitglied im qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.sowie Projektpartner des IQ Netzwerkes in Schleswig-Holstein.

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Sie gewährleisten einen qualitativ hochwertigen Unterricht und führen diesen
    selbstständig mit Freude an der Arbeit durch
  • Als verantwortliche Lehrkraft planen Sie anspruchsvolle Lehr- / Lernszenarios
  • Dabei begleiten Sie zusätzlich Ihre Teilnehmenden in der Fachpraxis in den Einrichtungen.
  • Sie sind sehr engagiert im Netzwerkaufbau und dessen nachhaltige Pflege
  • Sie haben Freude unser Unternehmen nach innen + außen seriös zu vertreten
  • Sie gewinnen Kooperationspartner und sind in Akquise und Kundenbindung aktiv einbezogen
Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheits- oder im Pflegebereich
  • Vorhandene sowie fundierte pädagogische Kenntnisse und Praxiserfahrung
  • Wünschenswert ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Gesundheitswesen
  • Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Möglichst Erfahrungen in der praktischen und theoretischen Unterrichtsplanung
  • Sehr gute Konzentrationsfähigkeit in „hektischen Zeiten“
  • Sehr hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • EDV-Erfahrungen (bspw. MS-Office/SAP) und ein ausgeprägtes Interesse
    an digitalen Medien und Instrumenten
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Kommunikatives Geschick und freundliches Auftreten am Kunden
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab
Darum passen Sie zu uns und haben Lust auf:

• Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
• Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen im Gesundheitswesen
• Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit
zu persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet

Ein teamorientiertes, flexibles und offenes Kollegium, eine anspruchsvolle
Dokumentation, Hilfeplan- und Fachgespräche mit verschiedenen Akteur*innen des Unternehmens,
vernetztes Arbeiten nach innen und außen, ein internationales Team, dass Sie bei der Realisierung
Ihrer Ideen tatkräftig unterstützt. Eine seriöse Arbeitsatmosphäre in einem gemeinnützigen Unternehmen.

.

Wir bieten Ihnen:
  • Ihr persönliches Wohlbefinden kommt nicht zu kurz:
    Zentrale Lage sowie kostenloser Kaffee und Wasser verstehen sich von selbst.
    Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen
    Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung und selbständiger Arbeit.

    Wir bieten ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer hochwertigen
    technischen Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten
    und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie einem internationalen Umfeld.

Darüber hinaus:

  • einen 15%-gen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn ab sofort oder später. Die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen.

Interessent/innen bitten wir, Ihre Bewerbung ausschließlich per Email in einer pdf-Datei unter Angabe der Gehaltsvorstellung und ggf. Ihres Arbeitszeitmodells, sowie Ihres gewünschten Einstiegsdatums an die folgende E-Mailadresse zu senden mit der Kennung: "2020-066-qc"

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir keine Printunterlagen zurücksenden!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten
Berufsfachschulzweigen ein fester Partner Deutscher und Europäischer Behörden,
Kammern sowie Institutionen und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen
Integration für berufliche Tätigkeiten in der Gesundheitswirtschaft für den ersten Arbeitsmarkt.
Das Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit und ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV sowie engagiertes Mitglied im qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.

Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH beabsichtigt folgende Stelle zur
Unterstützung und Erweiterung Ihres Teams an deren beiden Hamburger
Campus-Standorten in Eilbek und Harburg personell zu besetzen:

bis zu 1,0 Stelle als Schulleitung (w/m/d) Eine Tätigkeit in Teilzeit ist möglich!

Was Sie erwarten können:
  • Plan- und Budget- sowie Personalverantwortung
  • Organisatorische und administrative Leitung der Berufsfachschulen
  • Gewährleistung einer qualitativ hochwertigen Gesundheits- und Pflegeausbildung
  • Durchführung von staatlichen Prüfungen
  • Erstellung eines Wirtschaftsplanes (Personal, strategische Planung, Investition, Instandhaltung, Ertrag, Risikobewertung)
  • Operative und wirtschaftliche Steuerung von Projekten in Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen
  • Personalführung- und Entwicklung
  • Fortbildungsplanung im Rahmen der Qualitäts- und Bedarfsplanung
  • Honorarkräfteeinsatz unter Berücksichtigung der rechtlichen Gegebenheiten
  • Konzeptionelle und curriculare Weiterentwicklung der Angebote
  • Auftragsakquisition sowie Akquisition von Fördermitteln
  • Marketingaktivitäten in Abstimmung mit der Geschäftsführung
  • Qualitäts- und Compliance-Management
  • Arbeitsschutz- und Arbeitssicherheit sowie Einhaltung und Überprüfung des Datenschutzes
  • Regelmäßige QM Überprüfung der eingesetzten Lehrkräfte
  • Sicherstellung von Qualitätsansprüchen
  • Fortlaufende Berichterstattung an die Geschäftsführung
Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheits- oder im Pflegebereich
  • Vorhandene sowie fundierte pädagogische Kenntnisse und Praxiserfahrung
  • Universitärer Hochschulabschluss Pädagogik (Master), oder mit mind. Staatsexamen I für das Lehramt der Sekundarstufe II, Berufliche Schulen mit Fachrichtung Gesundheit und Pflege.
  • Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Möglichst Erfahrungen in der praktischen und theoretischen Unterrichtsplanung
  • Sehr gute Konzentrationsfähigkeit in „hektischen Zeiten“
  • Sehr hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • EDV-Erfahrungen (bspw. MS-Office/SAP) und ein ausgeprägtes Interesse
    an digitalen Medien und Instrumenten
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Kommunikatives Geschick und freundliches Auftreten am Kunden
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab
Darum passen Sie zu uns:
  • Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen im Gesundheitswesen
  • Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit
    zu persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet
Das biten wir Ihnen:

Sie haben Lust auf: Ein teamorientiertes, flexibles und offenes Kollegium, eine anspruchsvolle
Dokumentation, Hilfeplan- und Fachgespräche mit verschiedenen Akteur*innen des Unternehmens,
vernetztes Arbeiten nach innen und außen, ein internationales Team, dass Sie bei der Realisierung
Ihrer Ideen tatkräftig unterstützt. Eine seriöse Arbeitsatmosphäre in einem gemeinnützigen Unternehmen.

  • Zentrale Lage sowie kostenloser Kaffee und Wasser verstehen sich von selbst.
    Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen
    Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung und selbständiger Arbeit.
  • Wir bieten ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer hochwertigen
    technischen Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten
    und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie einem internationalen Umfeld.
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Die Stelle(n) ist/sind unbefristet zu besetzen.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung mit Ihren vollständigen Unterlagen und mit der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch mit der Kennung: "2020-068-quatraCare" an die angegebene E-Mailadresse.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten
Berufsfachschulzweigen ein fester Partner Deutscher und Europäischer Behörden,
Kammern sowie Institutionen und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen
Integration für berufliche Tätigkeiten in der Gesundheitswirtschaft für den ersten Arbeitsmarkt.
Das Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierte
Arbeit und ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV sowie engagiertes
Mitglied im qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.

Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH beabsichtigt folgende Stelle zur Unterstützung und Erweiterung Ihres Teams an ihrem Hamburger Campus-Standort in Harburg

bis zu 1x 1,0 Stelle Office Management Mitarbeit im Kundencenter (w/m/d) in Hamburg-Harburg personell zu besetzen

Darum passen Sie zu uns:
• Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
• Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen im Gesundheitswesen
• Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit zu persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet

Ihre Aufgaben:
  • Ansprechpartner/in und Schnittstelle zu Kunden und Mitarbeitern
  • Korrespondenz und Kommunikation in deutscher und englischer Sprache
  • Dienstreiseplanung und –abrechnung
  • Intensive Kundenberatung sowie Betreuung von Gästen und Teilnehmenden
  • Eigenverantwortliche Büro- und Terminorganisation für die Fachbereichsleitung
  • Vorbereitung von Veranstaltungen (Terminabstimmungen, Einladungen, Räumlichkeiten) mit Protokollführung
  • Mitarbeit/Assistenz bei der Durchführung von Akquise- und Öffentlichkeitsaufgaben
  • Projektplanung/Projektierung im Rahmen der Organisation inkl. Umsetzungs- und Ressourcenplanung mit den für die Durchführung Verantwortlichen Leitungskräften
  • Vernetzung und Abstimmung mit in- und externen Kooperationspartnern
  • Qualitätssicherung und Erfolgsbewertung
Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung (gerne kaufmännische Ausbildung oder Verwaltungsangestellte), alternativ abgeschlossenes Studium im betriebswirtschaftlichen Bereich
  • Geschick, mit unterschiedlichen Kunden- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Sehr hohe Beratungskompetenz sowie Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Erfahrungen mit EDV- Programmen wie MS Office (Excel, Word, Outlook) und Datenbanken sind dringend erforderlich
  • Kommunikatives Geschick und freundliches Auftreten am Kunden
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Starke analytische Arbeitsweise, die „über den Tellerrand denkt“
  • Erfahrung im Besucher- und Meeting Management sowie in der Planung von kleineren Veranstaltungen
  • Affinität zur Büroplanung und Interieurplanung
  • Strukturierte Arbeitsweise, sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab
Sie haben Lust auf:
  • Einen intensiven, fehlerfreundlichen und offenen Austausch im Team, eine anspruchsvolle Dokumentation, Hilfeplan- und Fachgespräche mit verschiedenen Akteur*innen des Unternehmens, vernetztes Arbeiten nach innen und außen, ein internationales Team, dass Sie bei der Realisierung Ihrer Ideen tatkräftig unterstützt. Eine seriöse Arbeitsatmosphäre in einem gemeinnützigen Unternehmen.

Ihr persönliches Wohlbefinden kommt nicht zu kurz:

Zentrale Lage sowie kostenloser Kaffee und Wasser verstehen sich von selbst. Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung und selbständiger Arbeit.

Wir bieten ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer hochwertigen technischen Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie einem internationales Umfeld. Sowie:

einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Proditicket

  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort oder später. Die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch mit an!

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2020-069-quatraCare“

Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH legt bei der Auswahl geeigneter Kandidatinnen und Kandidaten ausschließlich Qualifikation und Erfahrung zugrunde. Persönliche Eigenschaften wie Geschlecht, Herkunft, Religion, Hautfarbe, sexuelle Orientierung, Alter, Familienstand oder Behinderung werden nicht berücksichtigt.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH ab sofort eine Projektlieitung (m/w/d) in Hamburg-Billstedt oder Hamburg-Allermöhe

Dies sind Ihre Aufgaben:
  • Koordination und Durchführung des Projektes vor Ort: Eine Maßnahme von team.arbeit.hamburg
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen vor Ort
  • Ansprechperson für die Mitarbeitenden vor Ort
  • Bereitschaft zur Unterrichtsdurchführung und Einzelgesprächen
  • Dokumentation
  • Koordinierung des Projektteams, der Personaleinsätze sowie Fachaufsicht
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium – möglichst in dem Bereich Sozialpädagogik oder Vergleichbares
  • Möglichst Leitungserfahrung (z.B. Projektleitung)
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Kompetenz im Konfliktmanagement
  • Unterrichtserfahrung
  • Strategisches und wirtschaftliches Denken
Wir bieten Ihnen:
  • Mitarbeit in einem sehr dynamischen und engagierten Team
  • flexible Arbeitszeiten
  • Unternehmenserfolgsbeteiligung und einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • vielseitige, interne Fortbildungsangebote
Beginn: ab sofort. Diese Position ist befristet bis zum 31.08.2021 zu besetzen.


Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit Ihren relevanten Abschluss- und Vorarbeitgeberzeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben und der Angabe zu Ihrer Verfügbarkeit) mit dem Betreff „2020-072-SBB K Projektleitung", hierbei gern hinzufügen, für welchen Standort Sie sich aussprechen.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die MySchool -Akademie für beruflichen Aufstieg- Lehrkraft für „Kaufmännische Umschulungen“ (m/w/d) mit pädagogischem Hintergrund im Umfang von 1,5 Stellen (Teilzeitmodelle sind denkbar) in den Umschulungsberufsbildern:

-Kaufleute im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung Außenhandel
-Kaufleute in der Marketingkommunikation

Unternehmensbeschreibung:

Die MySchool gGmbH ist mit ihren staatlich anerkannten
Berufsfachschulzweigen ein fester Partner der Handelskammer Hamburg sowie des
Hamburger Instituts Berufliche Bildung und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen
Integration in den ersten Arbeitsmarkt durch berufliche Qualifizierungsangebote.
Das Unternehmen steht für moderne und innovative sowie erwachsenenpädagogische
und marktorientierte Arbeit. Wir sind nach AZAV zertifiziert und engagiertes Mitglied im
qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.

Das erwartet Sie:
  • Umfassende Betreuung unserer Umschülerinnen und Umschüler
  • Sicherstellung interner Qualitätsstandards und Nachhaltigkeit der Ausbildungspläne
  • Aktive Zusammenarbeit mit internen Abteilungen

Unterrichte/Fachanleitung der Teilnehmenden in den Bereichen:

o Beschaffung und Absatz/Einkauf und Vertrieb

  • o Betriebswirtschaftliche Prozesse
  • o Kosten- und Leistungsrechnung

o Finanzierung und Logistik

  • o Marketing
  • o Außenhandelsbetriebslehre

o Wirtschafts- und Sozialkunde

  • o Fachrechnen
  • o Englisch
  • o Sprache und Kommunikation

o EDV

o Bewerbungstraining

Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur Steigerung der Vermittlung
unserer Umschüler in Praktika und Förderung der Integration in Arbeit im Team

Das wünschen wir uns von Ihnen:
  • Abgeschlossene Ausbildung als Kaufman/frau im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung Außenhandel oder als Kaufmann/frau in der Marketingkommunikation; Abschluss als Fachwirt
  • Ggf. abgeschlossenes Studium der Pädagogik oder vergleichbare fundierte
    pädagogische Kenntnisse wie bspw. Ausbildereignung, Erfahrung in der Erwachsenenbildung
  • Sie bringen eine große Portion an Interesse Leidenschaft und Engagement mit und haben ein Geschick mit unterschiedlichen Kunden- und Berufsgruppen zusammen zu arbeiten
  • Eigenverantwortliche, proaktive und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Sie haben erste Erfahrungen in der praktischen und theoretischen Unterrichtsplanung gewonnen
  • Erste Berufserfahrung im Außenhandel oder im Marketing und gute Kenntnisse des Handels
  • Ein ausgeprägtes Kommunikationsvermögen und Kreativität ist bei Ihnen selbstverständlich
  • Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen in Handelsberufen oder in Marketingberufen
  • Sie sind fit in den gängigen Office-Produkten und besitzen einen ausgeprägten
    Dienstleistungsgedanken und starke analytische Arbeitsweisen
  • Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab
Wir bieten Ihnen:
  • Eigenverantwortliches Arbeiten in einem smarten Team
  • Wertvolle Praxiserfahrung und Coaching on the Job
  • Die Chance, kreative Ideen einzubringen und Arbeitsabläufe mitzugestalten
  • Ein modernes Büro und ein Unternehmen mit guter
    Verkehrsanbindung und mit viel Freiheit zur Selbstentfaltung
  • Ein professionelles Onboarding mit "Buddy-System"
  • Täglich Kaffee, Tee, Mineralwasser und ein vergünstigtes Partnerrestaurant
  • Einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • Einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort oder später. Die Stellen sind zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen.

Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an und senden Sie Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Ihrem Lebenslauf und einem Anschreiben) mit dem Betreff „2020-075-My School Lehrkraft GVM"

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Es handelt sich um Einsätze für den Unterricht für „Gestalter für visuelles Marketing“
GVM (m/w/d) mit pädagogischem Hintergrund auf Honorarbasis

Unternehmensbeschreibung:
Das Art Work Institut der MySchool gGmbH ist mit seinen staatlich anerkannten
Berufsfachschulzweigen ein fester Partner der Handelskammer Hamburg sowie des
Hamburger Instituts Berufliche Bildung und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen
Integration in den ersten Arbeitsmarkt durch berufliche Qualifizierungsangebote.
Das Unternehmen steht für moderne und innovative sowie erwachsenenpädagogische
und marktorientierte Arbeit. Wir sind nach AZAV zertifiziert und engagiertes Mitglied im
qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.

Das ArtWork Institut der MySchool gGmbH vergibt folgenden Auftrag auf
freiberuflicher Basis an den Standorten Hamburg-Hamm und Hamburg-Eilbek:

Unterrichtsinhalte:

Es handelt sich um Unterrichte im Umschulungsberufsbild
„Gestalter für visuelles Marketing“ GVM (auch Dekorateur*in und Schaufenstergestalter*in (m/w/d)) auf Honorarbasis in den Unterrichtsfächern:

  • Gestaltung (Entwurf, Planung und Umsetzung, Animationen planen und skizzieren, Corporate Identity, Kreativitätstechniken, Typographie, Einsatz von Werbe- und Gestaltungsmitteln, Erstellung von Werbe- und Gestaltungskonzepten)
  • Werkstofftechnologie (Auswahl von Materialien, Halbzeugen und Fertigprodukten, Verarbeitungsmöglichkeiten und -techniken verschiedener Werk- und Hilfsstoffe, Werkzeug- und Maschinenpflege und -nutzung,
    Beleuchtungssysteme und Projektionsgeräte, Präsentationssysteme)
  • Marketing (Zielgruppenorientierte Werbemaßnahmen, Headline, Key Visual, Slogan, Erfolgsanalyse und -kontrolle, Mediaplanung, Konzeptentwicklung)
  • Visual Merchandising (Erstellen und Lesen von Visual Merchandising Guidelines, Entwicklung von kreativen Visual Merchandising –Konzepten, VM Präsentation- Blickführung, Warenträger, Displays, Aufbau, Bühne, Beleuchtung, Aufbau, Bühne, Beleuchtung, Ton-, Beleuchtungs- und Bühnenplan, szenische Mittel, Guest-Management, Kombination, akustischer, visueller und audiovisueller Medien, Aktuelle Trends des visuellen Marketings, Umsetzung, Präsentation des Gesamtkonzeptes Qualitätskontrolle)
  • Arbeitsplanung (Bedarfsbündelung, Materialbedarfsberechnung, Arbeitsablaufplanung, Teamentwicklung, Projektstruktur, Kalkulation, Veranstaltungslogistik)
  • Fachpraxis (Applikationstechniken und –verfahren, Flächengestaltung und Präsentation, Herstellung und Aufbau von Exponaten, Präsentationshilfen, Präsentationsobjekte anfertigen, Präsentationssysteme, Präsentationstechniken, Technische Richtlinien, Verwendung von Fertigelementen, Angebote einholen, Möglichkeiten zur Kooperation mit Dienstleistern
  • Technisches Zeichnen (Aufmaß nehmen, Technische Zeichnungen, Gestaltungsentwurf,
    räumliche Zeichnungen)
  • Fachrechnen (Angebots- und Rechnungserstellung, Kalkulationen: Gesamtkosten und
    Nachkalkulationen, Nutzen- und Verschnitt Berechnungen)
  • EDV / Grafik / IT (szenische Mittel, Moderation, Gestaltung von Werbemitteln, Printmedien,
    Briefkopf- und Visitenkarten, Dokumentation)
Bei Interesse senden Sie uns bitte ihr Profil mit den Angaben ihrer:
  • Kernkompetenzen
  • Qualifikationen
  • Referenzen
  • Erfahrungen

und ein Angebot zu, mit:

  • Auftragsbeginn bzw.-dauer
  • Angabe der möglichen Einsätze; an welchen Wochentagen
  • Zeit-/ Stundenumfang
  • Stundensatz in €
Bitte fügen Ihrem Angebot die Kennung 2020-078-ArtWork Insitut by MySchool bei.

Anmerkung: Ein Statusfeststellungsverfahren ist verpflichtend.

Wir freuen uns auf Ihr Angebot!

E-Mail: angebot(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH am Standort in Hamburg Wilhelmsburg
bis zu 0,75 Stelle Anleiter*in (m/w/d) (30 Wochenstunden) Hauswirtschaft und Reinigung in Hamburg-Wilhelmsburg;
Diese Stelle kann perspektivisch auch in Vollzeit besetzt werden!

Ihre Aufgaben sind:
  • Vermittlung berufsfachlicher Kenntnisse (Fachpraxis und Theorie) im Bereich Hauswirtschaft und Reinigung – Themenfelder: Raum- und Wäschepflege, Reinigung, Raumdekoration, Herstellen textiler Produkte, Upcycling)
  • Fachanleitung und Projektanleitung (Einzel- und Gruppenangebote)
  • Kompetenzfeststellung und Mitwirkung bei der beruflichen Orientierung der TN
  • Praxisvorbereitung der Teilnehmenden für deren Perspektiven am Arbeitsmarkt
  • Betriebsbesichtigungen bei potentiellen Arbeitgebern
  • Zusammenarbeit im Team sowie mit Dritten
  • Pflege der Dokumentation und des Berichtswesens
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen bringen Sie mit:
  • Es wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss erwartet. Grundsätzlich erforderlich ist eine mehrjährige Erfahrung in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Auszubildenden
  • Idealerweise verfügen Sie über die Ausbildereignung (AEVO)
  • Eine Interdisziplinäre und kooperierende Arbeitsweise bringen Sie als Grundhaltung mit
  • Die Empathie für die Zielgruppe (Erziehende) setzen wir voraus
  • Belastbarkeit und Gute EDV- Kenntnisse (Office-Anwendungen) runden Ihr Profil ab
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • die Möglichkeit bei unserem Kooperationspartner, den ON STAGE Trainingscentern zu sehr günstigen Mitarbeiterkonditionen zu trainieren
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interne Fortbildungsangebote
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Diese Stelle ist befristet für 2 Jahre zu besetzen und kann optional entfristet werden.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, AEVO, Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2020-079-SBB K Anleitung Wibu " an:

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugendbildung Hamburg gGmbH bis zu 1,0 Stelle Jobcoach (m/w/d) U 25 im Projekt step by step in Hamburg Mitte, Spaldingstraße und Hamburg-Barmbek

Unternehmensbeschreibung:
Seit über 40 Jahren stehen wir im Dienst der Jugendbildung. Mit unserem vielfältigen Angebot unterstützen wir Jugendliche und junge Erwachsene darin, ihr eigenes Potential zu entfalten, damit sie ihr Selbstbewusstsein und ihre Kompetenzen ausbauen und stärken. Jugendbildung Hamburg ist staatlich anerkannter Träger der Jugendhilfe und AZAYV-zertifizierter Bildungsträger. Weitere Infos finden sich unter: www.jugendbildung-hamburg.de

Ihre Aufgaben werden sein:

Die Aufgaben des Jobcoaches liegen in der erfolgreichen Integration der Teilnehmenden in den Ausbildungs-/Arbeitsmarkt, in der Einleitung der für die Integration notwendigen Qualifizierungen und in der Stabilisierung der Teilnehmenden. Des Weiteren sind folgende Aufgaben durch den Jobcoach wahrzunehmen:

  • Akquirieren von Betrieben für die betriebliche Phasen
  • Informieren der Betriebe über Ziele und Zielgruppe der Maßnahme, das Aufgabenspektrum der sozialpädagogischen Begleitung sowie die unterschiedliche Ausprägung der betrieblichen Phasen (Zeitpunkt und Inhalte der Gespräche sind dabei zu dokumentieren)
  • regelmäßige Unterstützung der Betriebe während der Dauer der betrieblichen Phasen
  • Übermittlung aller erforderlichen Informationen an künftig ausbildenden bzw. begleitenden Fachkräften beim
  • Übergang von Teilnehmenden in weiterführenden Qualifizierungsmaßnahmen
Folgende Kenntnisse/ Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Als Mindeststandard gelten für den Jobcoach ein Berufs- oder Studienabschluss, mindestens dreijährige Berufserfahrung, fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in den Personalauswahlsystemen/-kriterien der Unternehmen sowie im Personalwesen und fundierte Kenntnisse der regionalen Arbeitsmarktsituation
  • Zusätzlich muss der Jobcoach Kenntnisse und Erfahrungen mit der Durchführung von Kompetenzfeststellungsverfahren haben
  • Kenntnisse der Anforderungen in den Berufen und am regionalen und überregionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt sowie entsprechende Betriebskontakte sind unabdingbar
  • Außerdem erfordern die Aufgaben des Jobcoaches Kommunikationsfähigkeit, Sozialkompetenz sowie ein stark kundenorientiertes Verhalten
  • Des Weiteren müssen einschlägige Erfahrungen im Bewerbungstraining und dem Erstellen von Bewerbungsunterlagen vorhanden sein
  • Wünschenswert wäre eine handwerkliche Ausbildung
Wir bieten Ihnen
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • tolle Gesundheitsangebote u.a. die Möglichkeit eines Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Das können Sie von uns erwarten:
• Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen: Jugendbildung Hamburg setzt ein betriebliches Gesundheitsmanagement um
• Sie erhalten einen Zuschuss zu unserer betrieblichen Altersvorsorge
• Alle unsere Standorte haben eine zentrale Lage und sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
• Wir sind ein besonders familienfreundliches Unternehmen
• Sie erhalten kostenfrei Obst und Mineralwasser
• Jugendbildung Hamburg setzt ein betriebliches Arbeitsschutzmanagementsystem um, welches von der Unfallkasse Nord zertifiziert ist
• Interdisziplinäres Arbeiten und eine flache, unbürokratische Hierarchie sind für uns eine Selbstverständlichkeit
• „Come as you are“ – Diversität betrachten wir als Stärke!

Beginn: ab sofort oder später. Diese Stelle ist befristet bis zum 31.01.2022 zu besetzen.

Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an. Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail in 1 pdf.Datei mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) mit dem Betreff „2020-084-JBH Jobcoach U 25 step by step“

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz Niedersachsen/Bremen gGmbH bis zu 1,0 Lehrkraft (m/w/d) für Alphabetisierungskurse in Festanstellung in Stade (Niedersachsen)

Bitte beachten Sie, dass eine BAMF Zulassung und der Nachweis der Zusatzqulifizierung zur Erteilung von Unterricht in Alphabetisierungskursen erforderlich ist!

Ihre Aufgaben sind:
  • Durchführung von Alphabetisierungskursen
  • Dokumentation des Kursverlaufs und der Anwesenheit
  • Durchführung von Einstufungstests
  • Lernerfolgskontrollen und Beurteilung von Teilnehmenden
  • Unterrichtsvorbereitung
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Zulassung zur Lehrtätigkeit in Integrationskursen gemäß §15 Abs.1 Integrations-Kursverordnung (IntV) des BAMF (ist zwingend Voraussetzung)
  • Zusatzqualifizierung für Alphabetisierungskurse
Wir bieten Ihnen:
  • eine verantwortungsvolle Lehrtätigkeit
  • einen Arbeigeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle wird vorerst für 1 Jahr befristet besetzt.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen, der BAMF Zulassung und Alphabetisierungszusatzqualifikation sowie ein Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2020-088-SBB K Lehrkraft Stade " an:

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Hamburg bis zu 14,0 Stellen (VZ oder TZ möglich) Berater*in / Coach (m/w/d) in Hamburg – verschiedene Standorte
Ein Einsatz auf Honorarbasis ist ebenfalls möglich!

Was wir Ihnen bieten:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg.
Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse
verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom
Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die
Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung,
Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf
Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und
Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß
geschrieben www.socialacademy.de

Dies sind Ihre Aufgaben:
  • Passgenaue Beratung von / zu betrieblichen Arbeits- und Ausbildungs- und Umschulungsplätzen
  • Kontaktpflege zu Betrieben; Arbeitgeberberatung
  • Kooperation mit Kammern, Verbänden und Institutionen
  • Planung und Durchführung von Bewerbungstrainings für Teilnehmer*innen und Mitarbeiter*innen
  • Unterstützung des Prozessmanagements im Bereich Vermittlung
Folgende Kenntnisse / Qualifikationsanforderungen stellen wir an Sie:
  • abgeschlossene Berufsausbildung oder abgeschlossenes Studium
  • mindestens dreijährige Berufserfahrung, dabei idealerweise Erfahrung in der beruflichen und sozialen Eingliederung von Arbeitsuchenden (inkl. SGB II- Kunden/innen) sowie eine mind. einjährige betriebliche Erfahrung
  • idealerweise facettenreiche und aktuelle Betriebskontakte
  • Erfahrung in der Durchführung von (Bewerbungs-) Trainings
  • gute Kenntnisse des regionalen und überregionalen Arbeitsmarktes
  • gute Kenntnisse über Berufsbilder und entsprechender Anforderungen in den Berufen
  • Kommunikations- und Kontaktfähigkeit sowie Kundenorientierung
  • gute Beherrschung der MS-Office-Anwendungen sowie Kenntnisse im Umgang mit
    der JOBBÖRSE der BA
Auf Sie wartet außerdem:
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • Vielseitige, interessante, interne Fortbildungsmöglichkeiten
Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Diese Positionen sind befristet für 1 Jahr zu besetzen.


Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit Ihren relevanten Abschluss- und Vorarbeitgeberzeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben und der Angabe zu Ihrer Verfügbarkeit) mit dem Betreff „2020-091-SBB K Berater/Coach".

Auch ein Einsatz auf Honorarbasis ist möglich. Wenn Sie hieran interssiert sind, dann reichen Sie uns bitte Ihr Angebot dazu ein!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die KOM gGmbH ab sofort bis zu 0,625 Stelle (25 Wochenstunden) eine/n Sozialpädagoge*in (m/w/d) in der Maßnahme Aktivförderung (Teilnehmende unter und über 25 Jahre) in Hamburg-Wandsbek

Ihre Aufgaben werden sein:
  • sozialpädagogische Arbeit mit Teilnehmer/-innen über und unter 25 Jahre, ambulante Begleitung
  • Förderplanung mit dem Ziel der Integration in Ausbildung oder Arbeit
  • Perspektiventwicklung und Unterstützung beim Abbau von Hemmnissen
  • Netzwerkarbeit und Kontaktpflege zu den betreffenden Behörden und dem zuständigen Jobcenter
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Es wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. Soziale Arbeit erwartet (Diplom, Master, Bachelor)
  • Erfahrung in der beruflichen sowie sozialen Eingliederung von jungen Erwachsenen und Erwachsenen wünschenswert
Wir bieten Ihnen:
  • einen vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interne Fortbildungsangebote
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist zunächst befristet zu besetzen bis 31.08.2021.

Bitte bewerben Sie sich per Mail mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch und Ihrer Verfügbarkeit, über die folgende Mailadresse mit dem Betreff "2020-092-KOM Soz.Päd"
Wählen Sie auch gern die Variante der Onlinebewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungsunterlagen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Hamburg Hamm/Helbingstraße bis zu 1,0 Stelle Psychologe*in (40 Wochenstunden) im Fachbereich 4 Gesundheit & Beruf

Was wir Ihnen bieten:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbes-sern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrix-gruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktbera-tung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Durchführung, Auswertung und Berichtswesen von psychologischen Testungen zur Arbeitsfähig-keit, Qualifizierungs- und Umschulungseignung
  • Einzel- und Gruppengespräche mit Teilnehmenden verschiedener Qualifizierungs-Maßnahmen zur Überprüfung der persönlichen Eignung und Klärung und ggf. Bearbeitung von psychischen Belas-tungssituationen
  • Interventionsangebote bei psychischen Krisen
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Bei dem/der Psychologen*in wird ein Hochschulabschluss im Fach Psychologie (Diplom oder Master) vorausgesetzt.
  • Darüber hinaus muss mindestens eine zweijährige Erfahrung in der Arbeit mit Menschen im Sinne der Zielgruppe vorliegen.
  • Berufserfahrungen können auch im Rahmen von berufsbezogenen Praktika mit einem regelmäßi-gen wöchentlichen Stundenumfang von mindestens 15 Stunden mit der Zielgruppe, außerhalb der Studien- und Ausbildungszeiten, erworben werden.
  • Dies setzt keine Zahlung von Entgelt bzw. eine versicherungspflichtige Beschäftigung voraus.
  • Zeiten während einer Berufsausbildung und eines Studiums gelten nicht als Berufserfahrung
Auf Sie wartet außerdem:
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen
    www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interessante, interne Fortbildungsmöglichkeiten
Beginn: ab 01.09.2020. Diese Position ist befristet bis zum 31.08.2021 zu besetzen.


Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit Ihren relevanten Abschluss- und Vorarbeitgeberzeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben und der Angabe zu Ihrer Verfügbarkeit) mit dem Betreff „2020-093-SBB K Psychologe*in".

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Hamburg Hamm zum frühestmöglichen Zeitpunkt bis zu 0,75 Stelle eine/n Sozialpädagoge*in mit (30 Wochenstunden) im Bereich Berufliche Rehabilitation

Was wir Ihnen bieten:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse
verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom
Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die
Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird,
auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Betreuung und Begleitung von schwerbehinderten Menschen und Rehabilitanden
  • Entwicklung einer tragfähigen Berufswegplanung
  • Beratung und Unterstützung bei der Abklärung von verschiedenen beruflichen Tätigkeiten
  • Koordinierung der individuellen Förderverläufe
  • Entwicklungsfördernde Beratung und Einzelfallhilfe bei Problemlagen (z.B. Alltagshilfen,
    Krisenintervention, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Integrationshil-fen)
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der Entwicklung einer Lebensperspektive
  • Zielvereinbarungen mit den Teilnehmenden treffen, deren Umsetzung kontrollieren und doku-mentieren
  • Aufsuchende Aktivierungsmaßnahmen (Hausbesuche)
  • Begleitung des Übergangs in Arbeit
  • Zusammenarbeit mit Dritten, wie Kammern, Innungen, Berufsschulen und Kostenträgern
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit
  • Wünschenswert sind Fortbildungen und Erfahrungen in systemischer Beratung und Coaching
  • Erfahrungen mit Berufsvorbereitung, Betrieblichen und überbetrieblichen Ausbildungen und Umschulungen
  • Erfahrungen mit der Zusammenarbeit mit Dritten, wie Kammern, Berufsschulen und Kostenträ-gern
  • Erfahrung mit der Zielgruppe schwerbehinderten Menschen und Rehabilitanden
Auf Sie wartet außerdem:
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interessante, interne Fortbildungsmöglichkeiten
Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Diese Position ist befristet für1 Jahr zu besetzen.


Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit Ihren relevanten Abschluss- und Vorarbeitgeberzeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben und der Angabe zu Ihrer Verfügbarkeit) mit dem Betreff „2020-094-SBB K Soz.Päd".

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Mölln (Herzogtum Lauenburg) bis 0,5 Stelle (20 Wochenstunden) Jobcoach oder Päd. Fachkraft (m/w/d) im Bereich Gesundheit & Beruf

Was wir Ihnen bieten:
Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse
verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Coaching von Menschen psychischen und physischen Beeinträchtigungen
  • Anleitung zur Bewältigung von Alltagssituationen
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der alltäglichen Lebensführung sowie bei der Entwicklung einer Berufsweg- und Lebensperspektive
  • Berufliche Orientierung und Begleitung in Betriebspraktika und bei beruflichen Integrationsprozessen
  • Einblicke in leidensgerechte Arbeitsplatzanforderungen
  • Profiling und Kompetenzfeststellung
  • Durchführung von Unterricht und Lernberatung in Maßnahmen der beruflichen Rehabilitation u.a. in den Fächern: Deutsch, Mathematik, Englisch, Kaufmännische Grundlagen, EDV (MS Office), Bewerbungstraining
  • Unterstützung bei berufsbezogener Recherche der Teilnehmenden
  • Zusammenarbeit im Team (auch Themen und Maßnahme übergreifend)
  • Einblicke in leidensgerechte Arbeitsplatzanforderungen
  • Pflege der Dokumentation und des Berichtswesens
  • Abstimmung mit der Fachbereichsleitung und deren Stellvertretung
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium und /oder abgeschlossene Berufsausbildung
  • Berufserfahrungen in der Aus- oder Weiterbildung
  • Wünschenswert: Unterrichtserfahrung mit Menschen mit psychischen und physischen Beeinträchtigungen und heterogenen Gruppen
  • Wünschenswert: Kenntnisse des aktuellen Arbeitsmarktes und branchentypischer Arbeitsplatzanforderungen
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Empathie für die Zielgruppe
  • Ihre selbstständige Arbeitsweise und Flexibilität runden ihr Profil ab
Auf Sie wartet außerdem:
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen
    Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interessante, interne Fortbildungsmöglichkeiten
Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Diese Position ist befristet für1 Jahr zu besetzen.


Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit Ihren relevanten Abschluss- und Vorarbeitgeberzeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben und der Angabe zu Ihrer Verfügbarkeit) mit dem Betreff „2020-095-SBB K Jobcoach oder päd. Fachkraft".

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewrbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Mölln (Herzogtum Lauenburg) zum nächstmöglichen Zeitpunkt
bis zu 0,5 Stelle Sozialpädagoge*in (m/w/d) (20 Wochenstunden) im Bereich Gesundheit & Beruf

Was wir Ihnen bieten:
Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Coaching von Menschen psychischen und physischen Beeinträchtigungen
  • Anleitung zur Bewältigung von Alltagssituationen
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der alltäglichen Lebensführung sowie bei der Entwicklung einer Berufsweg- und Lebensperspektive
  • Berufliche Orientierung und Begleitung in Betriebspraktika und bei beruflichen Integrationsprozessen
  • Einblicke in leidensgerechte Arbeitsplatzanforderungen
  • Profiling und Kompetenzfeststellung
  • Flankierende Unterstützung im Unterricht und in der Lernberatung in Maßnahmen der beruflichen Rehabilitation u.a. in den Fächern: Deutsch, Mathematik, Englisch, Kaufmännische Grundlagen, EDV (MS Office), Bewerbungstraining
  • Unterstützung bei berufsbezogener Recherche der Teilnehmenden
  • Zusammenarbeit im Team (auch Themen und Maßnahme übergreifend)
  • Einblicke in leidensgerechte Arbeitsplatzanforderungen
  • Pflege der Dokumentation und des Berichtswesens
  • Abstimmung mit der Fachbereichsleitung und deren Stellvertretung
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Studium (Bachlor, Master, Diplom)
  • Wünschenswert: Berufserfahrungen in der Aus- oder Weiterbildung
  • Wünschenswert: Unterrichtserfahrung mit Menschen mit psychischen und physischen Beeinträchtigungen und heterogenen Gruppen
  • Wünschenswert: Kenntnisse des aktuellen Arbeitsmarktes und branchentypischer Arbeitsplatzanforderungen
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Empathie für die Zielgruppe
  • Ihre selbstständige Arbeitsweise und Flexibilität runden ihr Profil ab
Auf Sie wartet außerdem:
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interessante, interne Fortbildungsmöglichkeiten
Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Diese Position ist befristet für1 Jahr zu besetzen.


Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit Ihren relevanten Abschluss- und Vorarbeitgeberzeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben und der Angabe zu Ihrer Verfügbarkeit) mit dem Betreff „2020-096-SBB K Soz.Päd Möllnt".

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die Jugend in Arbeit gGmbH zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis zu 1,0 Stelle Individualcoach/pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Hamburg-Harburg

Dies werden Ihre Aufgaben sein:
  • Profiling und Kompetenzfeststellung verschiedenster Berufe und Branchen
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der Entwicklung einer Berufsweg- und Lebensperspektive
  • Einblicke in branchentypische Arbeitsplatzanforderungen und Kenntnis des Arbeitsmarktes der Metropolregion Hamburg
  • Begleitung des Übergangs in Arbeit oder weiterführende Qualifizierungen
  • Einführung des Kunden ins Bewerbermanagement der Jobbörse
  • Vor- und Nachbereitung von Vorstellungsgesprächen
  • Unterstützung des Kunden bei der Entwicklung von Selbstvermarktungsstrategien
  • Begleitung einer betrieblichen Erprobung
  • Pflege der Dokumentation und des Berichtswesens
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Studium oder abgeschlossene Berufsausbildung, pädagogische Vorerfahrung oder vergleichbare, auf die Stelle abgestimmte Qualifikationen
  • Nachgewiesene Coaching Erfahrung
  • Verständnis und Empathie für die Situation der Zielgruppe
  • Berufserfahrungen in der Aus- oder Weiterbildung.
  • Idealerweise sind Sie aufgeschlossen und erfahren im Umgang mit der Akquise von Arbeits- und Praktika Stellen
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interne Fortbildungsangebote
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Diese Stelle ist vorerst befristet für 1 Jahr mit einer Verlängerungsoption zu besetzen.

Bitte bewerben Sie sich per Mail mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch und Ihrer Verfügbarkeit, über die folgende Mailadresse mit dem Betreff "2020-099-JiA"

Wählen Sie auch gern die Variante der Onlinebewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungsunterlagen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die Jugend in Arbeit gGmbH zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis zu 1,0 Stelle Berater*in/Coach (m/w/d) in Hamburg-Harburg

Dies werden Ihre Aufgaben sein:
  • Passgenaue Beratung von / zu betrieblichen Arbeits- und Ausbildungs- und Umschulungsplätzen
  • Kontaktpflege zu Betrieben; Arbeitgeberberatung
  • Kooperation mit Kammern, Verbänden und Institutionen
  • Planung und Durchführung von Bewerbungstrainings für Teilnehmer*innen und Mitarbeiter*innen
  • Unterstützung des Prozessmanagements im Bereich Vermittlung
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • abgeschlossene Berufsausbildung oder abgeschlossenes Studium
  • mindestens dreijährige Berufserfahrung, dabei idealerweise Erfahrung in der beruflichen und sozialen Eingliederung von Arbeitsuchenden (inkl. SGB II- Kunden/innen) sowie eine mind. einjährige betriebliche Erfahrung
  • idealerweise facettenreiche und aktuelle Betriebskontakte Erfahrung in der Durchführung von (Bewerbungs-) Trainings
  • gute Kenntnisse des regionalen und überregionalen Arbeitsmarktes
  • gute Kenntnisse über Berufsbilder und entsprechender Anforderungen in den Berufen
  • Kommunikations- und Kontaktfähigkeit sowie Kundenorientierung
  • gute Beherrschung der MS-Office-Anwendungen sowie Kenntnisse im Umgang mit der JOBBÖRSE der BA
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interne Fortbildungsangebote
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Diese Stelle ist vorerst befristet für 1 Jahr mit einer Verlängerungsoption zu besetzen.

Bitte bewerben Sie sich per Mail mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch und Ihrer Verfügbarkeit, über die folgende Mailadresse mit dem Betreff "2020-100-JiA Berater*in/Coach"

Wählen Sie auch gern die Variante der Onlinebewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungsunterlagen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die Jugend in Arbeit gGmbH zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis zu 1,0 Stelle Ausbilder*in (m/w/d) Bereich Bootsbau in Hamburg-Harburg

Seit 4 Jahren bildet die Jugend in Arbeit gGmbH im Rahmen einer Umschulungsmaßnahme Bootsbauer mit der Fachrichtung Neu- Aus und Umbau aus

Für unser Ausbildungsteam suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten Bootsbaumeister

Das sind Ihre Aufgaben:
  • In enger Absprache mit der Teamleitung sind Sie zuständig für die erfolgreiche Organisation und Durchführung aller Maßnahmen ihres Zuständigkeitsbereichs
  • Sie planen die Ausbildung und vermitteln die theoretischen und praktischen Lernfelder gm. des Ausbildungsrahmenplans sowie des Rahmenlehrplans
  • Sie bereiten die Teilneh¬menden auf die Gesellenprüfung 1+2 in Theorie und Praxis vor
  • Sie stellen die Dokumentationsanforderungen in Ihrem Bereich sicher
  • Sie beraten die Teilneh¬menden bei fachlichen Fragen in Bezug auf das angestrebte Berufsziel
  • Sie bewerten die Leistungen und beruflichen Kompetenzen der Teilnehmenden und melden die Ergebnisse an die Sozialpädagogen / Coaches zurück
  • Gesteuert über regelmäßige Abstimmungen und Zielvereinbarungen mit der Teamleitung/Bereichsleitung sichern sie die Ressourcenplanung und Qualitätsprüfung
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Sie verfügen über einen Abschluss als Meister im Bereich Bootsbau und über eine pädagogische Zusatzqualifikation (z. B. Eignung nach AEVO)
  • Idealerweise verfügen Sie über erste Erfahrungen in der Erwachsenbildung
  • Sie überzeugen durch Ihre Freude an der Wissensvermittlung und Ihre Intention, Menschen zu unterstützen und weiterzuentwickeln.
  • Sie besitzen ein sicheres Auftreten und arbeiten lösungsorientiert und verfügen über eine selbständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise.
  • Sie haben Spaß und Freude daran ihr fachliches Wissen weiterzugeben
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interne Fortbildungsangebote
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Diese Stellen sind vorerst befristet für 1 Jahr zu besetzen, mit der Option auf Verlängerung.

Bitte bewerben Sie sich per Mail mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch und Ihrer Verfügbarkeit, über die folgende Mailadresse mit dem Betreff "2020-101-JiA Ausbilder*in Bootsbau"
Wählen Sie auch gern die Variante der Onlinebewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungsunterlagen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Ab sofort suchen suchen wir für die si! gGmbH erfahrene pädagogische Fachkräfte (m/w/d), die mit Herz, Humor und Fachkompetenz das Team verstärken

Die si! soziales & innovation gGmbH verbindet seit 2017 die Kinder-, Jugend- und Familienhilfe mit dem breiten berufsvorbereitenden und –bildenden Angebot der Stiftung Berufliche Bildung.

Die si! gGmbH bietet neben den Hilfen zur Erziehung (§§ 30, 31, 34 (teilbetreut), 35 SGB VIII) auch Schulbe-gleitung (§ 54 SGB XII), Sozialpädagogisch begleitetes Jugendwohnen (§ 13,3 SGB VIII) in Neugraben und mit dem Projekt-Café Dill aufsuchende Sozialarbeit (§ 16 h SGB II) an. Mit der SocialAcademy bieten wir zudem ein internes Fortbildungsformat für pädagogische und psychologische Fach- und Führungskräfte und solche, die es werden wollen.

Deine Aufgaben:
  • Betreuung von Jugendlichen und Jungerwachsenen im Rahmen von §34 teilbetreut (ohne Nachtdienst) und der „Intensiven sozialpädagogischen Einzelbetreuung“ gemäß § 35 SGB VIII
    Diese Hilfen richten sich an Jugendliche von 16-21 Jahren, die im trägereigenen Wohnraum leben und noch viel Unterstützung bei ihren Verselbständigungsprozessen benötigen.
  • Begleitung und systemische Unterstützung von Familien im Rahmen der „Sozialpädagogischen Familienhilfe“ gemäß §31 SGB VIII
  • Begleitung von Kindern (ab Schulalter), Jugendlichen und Jungerwachsenen im Rahmen des
    „Erziehungsbeistand“ oder der „Betreuungshilfe“ gemäß §30 SGB VIII
  • Als pädagogische Fachkraft arbeitest du vertrauensvoll und professionell mit den Klient*innen und reflektierst deine Arbeit interkollegial und supervisorisch
  • Ein intensiver, wertschätzender, offener und konstruktiver Austausch im Team
  • Anspruchsvolle Dokumentationspflichten
  • Mitwirkung am Aufbau und der Weiterentwicklung der si! gGmbH
  • Hilfeplan- und Fachgespräche mit verschiedenen Akteur*innen der Kinder-, Jugend- und Fami-lienhilfe
  • Vernetztes Arbeiten nach innen und außen
  • Gremienarbeit, Fachzirkel und sozialpolitisches Engagement
Das bringst du mit:
  • Abgeschlossenes Studium als Dipl. Sozialpädagoge/in oder vergleichbare Qualifikation (Bachelor of Arts, Master of Arts)
  • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung und mehrjähriger Berufserfah-rung in der Jugendhilfe (§§ 30, 34, 35 SGB VIII)
  • Mehrjährige Erfahrungen in der Arbeit mit belasteten Kindern, Jugendlichen und Familien (§§ 30, 31 SGB VIII)
  • Sicherheit im Auftreten und eine empathische Haltung
  • Ideenvielfalt in der Arbeit und ein offener als auch konstruktiver Umgang mit schwierigen Situationen
  • Hohe Eigenverantwortung, Ausdauer- und Reflexionsfähigkeit
  • Kreativität in der Entwicklung von Lösungsstrategien
  • Leidenschaft zur aktiven und kollegialen Arbeit in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
  • Bereitschaft zur Teamarbeit und zum selbstständigen Arbeiten
  • Rechtliche Grundlagenkenntnisse
  • Kenntnisse über die Behördenstrukturen Hamburgs
  • Bereitschaft zur sozialraumorientierten Arbeit
  • Bereitschaft zur Fortbildung und Supervision
  • Bereitschaft an unterschiedlichen Einsatzorten Hamburgs zu arbeiten
Die si! bietet Dir:
  • eine spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • ein junges, aufgeschlossenes, humorvolles und erfahrenes Team mit Crossover-Kompetenzen in der Kinder-,
    Jugend- und Familienhilfe, der beruflichen Bildung, der Suchthilfe, der Sozialpsychiatrie und der internationalen Arbeit
  • eine agil ausgerichtete Unternehmensführung mit Projektentwicklungsansätzen, die an den Menschen, mit denen wir arbeiten, orientiert sind
  • ein hohes Maß an Selbstständigkeit im Arbeiten
  • eine Einarbeitung in die vorhandenen und sich entwickelnden Strukturen
  • Kommunikation und Reflexion auf unterschiedlichen Ebenen
  • Konfliktklärungsbereitschaft und Fehlerfreundlichkeit
  • Innovationsworkshops, um „Outside the box“ denken zu können
  • mit der SocialAcademy ein Format, das Vernetzung in die Fachöffentlichkeit und Knowledge-Sharing ermöglicht
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • Supervision und kollegiale Beratung
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV-ProfiTicket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • die Nutzung von car2go in dringenden Angelegenheiten
  • ein Diensthandy
  • Vergünstigungen zum Training in den ON STAGE Training Centern
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • wöchentlich frisches Obst und Müsli

*

Deine Bewerbung schickst du uns bitte mit allen relevanten Unterlagen per E-Mail an: bewerbung@sbb-si.de

Wenn du mehr über uns erfahren möchtest, besuch uns auf sbb-si.de und socialacademy.de oder trete direkt mit uns in Kontakt.
Einen Überblick über die gesamte SBB Unternehmensgruppe findest du auf www.stiftung-berufliche-bildung.de

Unser Hauptbüro liegt sehr zentral im alten Industriehof an der S-Bahn Station Hammerbrook, Hammerbrookstr. 93,
20097 Hamburg, 1. Stock rechts.
Telefonisch sind wir montags-freitags von 09:00 – 17:00 Uhr unter +49 40 21112 - 591 erreichbar.

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungsunterlagen berücksichtigen können!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-si.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die Jugendbildung Hamburg gGbmH innerhalb der Gruppe der Stiftung Berufliche Bildung bis zu 1,5 Stellen Sozialpädagogen*in (m/w/d) im Projekt step by step in Hamburg Barmbek und Mitte in der Spaldingstraße

Unternehmensbeschreibung:
Seit über 40 Jahren stehen wir im Dienst der Jugendbildung. Mit unserem vielfältigen Angebot unterstützen wir Jugendliche und junge Erwachsene darin, ihr eigenes Potential zu entfalten, damit sie ihr Selbstbewusstsein und ihre Kompetenzen ausbauen und stärken. Jugendbildung Hamburg ist staatlich anerkannter Träger der Jugendhilfe und AZAV-zertifizierter Bildungsträger. Weitere Infos finden sich unter: www.jugendbildung-hamburg.de

Die sozialpädagogische Begleitung der Teilnehmenden ist bedarfsorientiert während der gesamten Maßnahme. Hierbei ist ein besonderer Schwerpunkt darauf gelegt, drohende Maßnahme Abbrüche frühzeitig zu erkennen und durch gezielte Angebote weitestgehend zu vermeiden.

Ihre Aufgaben sind folgende:

Die Sozial- und Netzwerkarbeit umfasst insbesondere:

  • Hilfestellung bei der Beseitigung individueller Vermittlungshemmnisse
  • Analyse der persönlichen Netzwerke der Teilnehmenden
  • Stabilisierung sozialer, persönlicher und familiärer Beziehungen
  • Aktivitäten zur Motivationssteigerung der Teilnehmenden
  • Entwicklung von zielgruppengerechten Angeboten zur Strukturierung des Alltags und zur
    individuellen Lebensplanung
  • Organisation weiterer sozialer Hilfs- und Unterstützungsangebote, die den Teilnehmenden über die Maßnahme hinaus zur Verfügung stehen
  • Zusätzliche Aufgaben der sozialpädagogischen Begleitung sind:
    1. Aufsuchende Betreuung, zur Herstellung des Zugangs zur Zielgruppe unter Einbindung der Familie
    2. Aufbau von verlässlichen Beziehungsstrukturen
    3. Entwicklung einer Lebens- und Berufsperspektive
    4. Koordinierung der Förderverläufe (die sozialpädagogische Begleitung plant, fördert, organisiert, koordiniert, begleitet und dokumentiert kontinuierlich individuelle Förderverläufe)
    5. bedarfsorientierte Fallbesprechungen mit dem Bedarfsträger und
    6. frühzeitige Planung und Begleitung des Übergangs in weiterführende Qualifizierungsangebote.
  • Erstellen und Fortschreiben der Förderplanung in Absprache mit den Teilnehmern und den in der Aktivierungshilfe eingesetzten Mitarbeitern
  • Abstimmung der Inhalte der Förderplanung mit dem Teilnehmer (Inhalt, Zeitpunkt und Gesprächsteilnehmer sind zu dokumentieren und dem Teilnehmer im Original auszuhändigen)
  • Zielvereinbarungen mit den Teilnehmern treffen und die Umsetzung kontrollieren und dokumentieren
Diese Qualifikationen/ Kenntnisse setzen wir voraus:
  • Beim Sozialpädagogen wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master) erwartet.
  • Weitere Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe werden ebenfalls zugelassen.
  • Pädagogen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen diese innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen.
  • Ein Studium gilt als abgeschlossen, wenn der Erwerb der Berufsbefähigung (z.B. staatliche Anerkennung) vorliegt.
  • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher, Erzieher – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher zugelassen, soweit diese mindestens eine einjährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen

• Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640
Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) umfassen und insbesondere folgende Aspekte beinhalten:
• Sozialpädagogik als ein Arbeitsfeld der Pädagogik
• Grundlagen Psychologie
• Praxis- und Methodenlehre der Sozialpädagogik
• Förderpädagogik
• Kommunikation und Gesprächsführung
• Medienpädagogik

  • Bei Erziehern, die innerhalb der letzten drei Jahre vor Einsatz in der Maßnahme mindestens vier
    Monate in der Funktion des Sozialpädagogen im Auftrag der BA tätig waren, ist der Nachweis der einschlägigen Zusatzqualifikation nicht erforderlich.
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum ProfiTicket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • die Möglichkeit bei unserem Kooperationspartner, den ON STAGE Trainingscentern zu sehr günstigen Mitarbeiterkonditionen zu trainieren
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interne Fort-und Weiterbildungsangebote
Das können Sie von uns erwarten:
• Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen: Jugendbildung Hamburg setzt ein betriebliches Gesundheitsmanagement um
• Alle unsere Standorte haben eine zentrale Lage und sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
• Wir sind ein besonders familienfreundliches Unternehmen
• Sie erhalten kostenfrei Obst und Mineralwasser
• Jugendbildung Hamburg setzt ein betriebliches Arbeitsschutzmanagementsystem um, welches von der Unfallkasse Nord zertifiziert ist
• Interdisziplinäres Arbeiten und eine flache, unbürokratische Hierarchie sind für uns eine Selbstverständlichkeit
• Wir bieten Ihnen ein umfangreiches und hochwertiges Fortbildungsprogramm
• „Come as you are“ – Diversität betrachten wir als Stärke!


Beginn: ab sofort. Diese Stellen sind zunächst bis zum 31.01.2021 befristet zu besetzen, mit der optionalen Verlängerung bis 2022.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit Ihren vollständigen Unterlagen und Angabe zur Verfügbarkeit und zu Ihrem Gehaltswunsch mit der Kennung: "2020-104-JBH" an die angegebene E-Mailadresse.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital und per Mail übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH SH von 0,64 bis zu 1,0 Stelle (25-39 Wochenstunden) Jobcoach (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit am Standort Itzehoe in Schleswig-Holstein

Ihre Aufgaben sind:
  • Aufbau von verlässlichen Beziehungsstrukturen
  • Entwicklung von Lebens- und Berufsperspektiven für unsere Kunden
  • bedarfsorientierte Fallbesprechungen mit dem Bedarfsträger und frühzeitige Planung und Begleitung des Übergangs in weiterführende Qualifizierungsangebote
  • Begleitung der Kunden zu Hilfs- und Unterstützungseinrichtungen (z. B. Beratungsstellen, Wohnungsvermittlungen)
  • Kundendokumentation
  • Akquirieren von Betrieben für die betriebliche Phase
  • Information und Betreuung der Betriebe
  • regelmäßige Unterstützungsangebote für die Betriebe während der Dauer der betrieblichen Erprobung der Kunden
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Studienabschluss, Meisterprüfung, Ausbildereignungsprüfung oder eine vergleichbare Zusatzqualifikation
  • mindestens einjährige Berufserfahrung mit Personen aus den Rechtskreisen SGB II und III
  • Kenntnisse über den regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt in Itzehoe und Umgebung
  • Empathie gegenüber der Zielgruppe, interkulturelle Kompetenzen
  • Kenntnisse, der relevanten institutionellen und Netzwerkstrukturen wünschenswert
  • Erfahrung und gute Kenntnisse in den Bereichen Beschäftigung und Integration
  • Kommunikationsstärke
  • Wünschenswert ist eine Fremdsprache wie beispielsweise englisch, arabisch, russisch u.a.
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätlgkeit vorerst befristet für 1 Jahr
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist vorerst für 1 Jahr befristet zu besetzen.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben mit der Angabe Ihrer Verfügbarkeit) und mit dem Betreff „2020-105-SBB K SH Jobcoach Itzehoe" an:

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH SH von 0,64 bis zu 1,0 Stelle (mit 25-39 Wochenstunden) Psychologe*in (m/w/d) in Itzehoe

Der/die Psychologe*in übernimmt folgende Aufgaben und Funktionen für insbesondere junge Menschen unter 25 Jahren aber auch Ü25, die die Schulpflicht erfüllt haben und die vielfältige und schwerwiegende Hemmnisse insbesondere im Bereich Motivation/Einstellungen, Schlüsselqualifikationen und sozialer Kompetenzen, Leistungsbereitschaft, Pflichtbewusstsein, Termintreue und Kooperationsbereitschaft aufweisen und auf andere Weise nicht erreicht werden können sowie besonderer individueller Unterstützung bedürfen, um sie für eine berufliche Qualifizierung und Eingliederung zu motivieren und schrittweise heranzuführen. Dies sind insbesondere junge Menschen:

o die den Kontakt zum Jobcenter / Bundesagenturen oder den Jugendhilfeträgern abgebrochen haben,
o die von den Angeboten der Sozialleistungssysteme nicht erreicht werden,
o die z.B. aufgrund familiärer Konflikte nicht mehr bei ihren Eltern leben,
o mit eingeschränkter Bildungsfähigkeit,
o denen Grund- und Sozialkompetenzen fehlen, um in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt einzumünden und/oder
o mit gesundheitlichen Einschränkungen oder Suchtverhalten
o mit ungesicherter Wohnsituation bzw. Wohnungslosigkeit, die ihre finanzielle Lebensgrundlage verloren haben.

Ihre Aufgaben sind:
  • psychologische Beratung (nach Vorliegen des Einverständnisses vom Teilnehmer bzw. der Eltern)
  • Unterstützung nach individuellem Bedarf
  • Unterstützung der sozialpädagogischen Fachkräfte vor Ort
  • Feste Ansprechpartner vor Ort
  • Zielvereinbarungen mit „seinem“ Teilnehmer schließen
  • Förderung der Schlüsselkompetenzen durch Einzel- und Gruppenangebote
  • Krisenintervention
  • Kooperation mit Partnern des persönlichen und institutionellen Unterstützungsnetzwerks der Teilnehmer
  • Beratung der Teilnehmer hinsichtlich ihrer persönlichen Lebenslagen
  • Einzelfallhilfen und Verhaltenstraining zur Bewältigung von persönlichen Problemlagen
  • Klärung therapeutischen Bedarfes
  • Zusammenarbeit mit den behandelnden Therapeuten
  • Erstellung teilnehmerbezogene Berichte an den Bedarfsträger
  • Unterstützung bei der Einleitung weiterführender medizinischer Maßnahmen
  • Hilfen für die Gestaltung von Entspannungsübungen sowie zur Stress- und Konfliktbewältigung
  • Fachspezifische Begleitung und Schulung der Mitarbeiter des Auftragnehmers
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Hochschulabschluss als Psychologe (Diplom oder Master)
  • darüber hinaus muss mindestens eine einjährige Erfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen vorliegen.
  • personelle und soziale Kompetenzen (z.B. Motivationsfähigkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit)
  • Berufserfahrung kann auch im Rahmen von berufsbezogenen Praktika mit einem regelmäßigen wöchentlichen Stundenumfang von mindestens 15 Stunden mit der Zielgruppe, außerhalb der Studien- und Ausbildungszeiten, erworben werden. Dies setzt keine Zahlung von Entgelt bzw. eine versicherungspflichtige Beschäftigung voraus
  • Wünschenswert ist eine Fremdsprache wie beispielsweise englisch, arabisch, russisch u.a.
Wir bieten Ihnen:
  • eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist vorerst für 1 Jahr befristet zu besetzen.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben mit der Angabe Ihrer Verfügbarkeit) und mit dem Betreff „2020-106-SBB K SH Psychologe*in Itzehoe" an:

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Komeptenz gGmbH SH von 0,64 bis zu 1,0 Stelle (25-39 Wochenstunden) Sozialpädagoge*in (m/w/d) in Itzehoe

Der/die Sozialpädagoge*in übernimmt folgende Aufgaben und Funktionen für insbesondere junge Menschen unter 25 Jahren, die die Schulpflicht erfüllt haben und die vielfältige und schwerwiegende Hemmnisse insbesondere im Bereich Motivation/Einstellungen, Schlüsselqualifikationen und sozialer Kompetenzen, Leistungsbereitschaft, Pflichtbewusstsein, Termintreue und Kooperationsbereitschaft aufweisen und auf andere Weise nicht erreicht werden können sowie besonderer individueller Unterstützung bedürfen, um sie für eine berufliche Qualifizierung und Eingliederung zu motivieren und schrittweise heranzuführen. Dies sind insbesondere junge Erwachsene U25 aber auch Ü25.

o die den Kontakt zum Jobcenter oder den Jugendhilfeträgern abgebrochen haben,
o die von den Angeboten der Sozialleistungssysteme nicht erreicht werden,
o die z.B. aufgrund familiärer Konflikte nicht mehr bei ihren Eltern leben,
o mit eingeschränkter Bildungsfähigkeit,
o denen Grund- und Sozialkompetenzen fehlen, um in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt einzumünden und/oder
o mit gesundheitlichen Einschränkungen oder Suchtverhalten
o mit ungesicherter Wohnsituation bzw. Wohnungslosigkeit, die ihre finanzielle Lebensgrundlage verloren haben.
o sprachliche Barrieren aufgrund der Herkunft vorweisen

Ihre Aufgaben sind:
  • Sozialräumliche Beratung
  • Aufsuchende Sozialarbeit
  • Akquise der Teilnehmenden
  • Einführung der Teilnehmenden
  • Feste Ansprechpartner für ihre Teilnehmer
  • Zielvereinbarungen mit „seinem“ Teilnehmer schließen
  • Sozialpädagogische Betreuung und Begleitung/ Einzelfallhilfe mithilfe der Motivierenden Gesprächsführung der A.I.B.-Methodik
  • fallbezogene Zusammenarbeit mit regionalen Netzwerkpartnern (siehe I.1) und Initiierung neuer Kontakte
  • Erstellung und Fortschreibung der Handlungspläne
  • Förderung der Schlüsselkompetenzen durch Einzel- und Gruppenangebote
  • Elternarbeit
  • Kooperation mit Partnern des persönlichen und institutionellen Unterstützungsnetzwerks der Teilnehmer
  • Beratung der Teilnehmer hinsichtlich ihrer persönlichen Lebenslagen
  • Einzelfallhilfen und Verhaltenstraining zur Bewältigung von persönlichen Problemlagen
  • Gestaltung von Freizeit, Musik, Sportangeboten, Informationen gesunder Lebensführung
  • Unterstützung bei der Bewältigung von prekären Wohnsituationen
  • Erstellung teilnehmerbezogene Berichte an den Bedarfsträger
  • Erstellen von persönlichen Bewerbungsunterlagen
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master) erwartet
  • Weitere Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil-) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe) ebenfalls
  • Pädagogen*innen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen. Ein Studium gilt als abgeschlossen, wenn der Erwerb der Berufsfähigkeit (z.B. staatliche Anerkennung) vorliegt
  • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher*innen, Erzieher*innen – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger*innen jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher*innen anerkannt, soweit diese eine einjährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen
  • Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) umfassen und insbesondere folgende Aspekte beinhalten:
  • Sozialpädagogik als ein Arbeitsfeld der Pädagogik
  • Grundlagen Psychologie
  • Praxis- und Methodenlehre der Sozialpädagogik
  • Förderpädagogik
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Medienpädagogik
  • Bei Erziehern*innen, die innerhalb der letzten drei Jahre vor Einsatz in der Maßnahme mindestens vier Monate in der Funktion der sozialpädagogischen Fachkräfte im Auftrag der BA tätig waren, ist der Nachweis der einschlägigen Zusatzqualifikation nicht erforderlich
  • Sozialpädagogen*innen/Erzieher*innen müssen darüber hinaus über eine mind. einjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen verfügen (z.B. in Maßnahmen auf Grundlage des SGB II, III, VIII und IX, Schulsozialarbeit o.ä.).
  • Erfahrungen im Bereich Krisenmanagement sowie Kenntnisse zu den Förderangeboten aus den Rechtskreisen SGB II, III; VIII und IX sollten vorhanden sein.
  • Einer der Sozialpädagogen muss zudem über eine mindestens einjährige Erfahrung im Bereich Streetworking/aufsuchende Sozialarbeit verfügen. Eine Zusatzqualifikation als Case-Manager gem. DGCC wird empfohlen.
  • personelle und soziale Kompetenzen (z.B. Motivationsfähigkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit)
  • ein Führerschein Klasse B ist unbedingt erforderlich
  • Wünschenswert ist eine Fremdsprache wie beispielsweise englisch, arabisch, russisch u.a.
Wir bieten Ihnen:
  • eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist vorerst für 1 Jahr befristet zu besetzen.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben mit der Angabe Ihrer Verfügbarkeit) und mit dem Betreff „2020-107-SBB K SH Soz.Päd. Itzehoe" an:

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Komeptenz gGmbH SH von 0,64 bis zu 1,0 Stelle (25-39 Wochenstunden) Sozialpädagoge*in (m/w/d) in Kiel

Der/die Sozialpädagoge*in übernimmt folgende Aufgaben und Funktionen für insbesondere junge Menschen unter 25 Jahren, die die Schulpflicht erfüllt haben und die vielfältige und schwerwiegende Hemmnisse insbesondere im Bereich Motivation/Einstellungen, Schlüsselqualifikationen und sozialer Kompetenzen, Leistungsbereitschaft, Pflichtbewusstsein, Termintreue und Kooperationsbereitschaft aufweisen und auf andere Weise nicht erreicht werden können sowie besonderer individueller Unterstützung bedürfen, um sie für eine berufliche Qualifizierung und Eingliederung zu motivieren und schrittweise heranzuführen. Dies sind insbesondere junge Erwachsene U25 aber auch Ü25.

o die den Kontakt zum Jobcenter oder den Jugendhilfeträgern abgebrochen haben,
o die von den Angeboten der Sozialleistungssysteme nicht erreicht werden,
o die z.B. aufgrund familiärer Konflikte nicht mehr bei ihren Eltern leben,
o mit eingeschränkter Bildungsfähigkeit,
o denen Grund- und Sozialkompetenzen fehlen, um in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt einzumünden und/oder
o mit gesundheitlichen Einschränkungen oder Suchtverhalten
o mit ungesicherter Wohnsituation bzw. Wohnungslosigkeit, die ihre finanzielle Lebensgrundlage verloren haben.
o sprachliche Barrieren aufgrund der Herkunft vorweisen

Ihre Aufgaben sind:
  • Sozialräumliche Beratung
  • Aufsuchende Sozialarbeit
  • Akquise der Teilnehmenden
  • Einführung der Teilnehmenden
  • Feste Ansprechpartner für ihre Teilnehmer
  • Zielvereinbarungen mit „seinem“ Teilnehmer schließen
  • Sozialpädagogische Betreuung und Begleitung/ Einzelfallhilfe mithilfe der Motivierenden Gesprächsführung der A.I.B.-Methodik
  • fallbezogene Zusammenarbeit mit regionalen Netzwerkpartnern (siehe I.1) und Initiierung neuer Kontakte
  • Erstellung und Fortschreibung der Handlungspläne
  • Förderung der Schlüsselkompetenzen durch Einzel- und Gruppenangebote
  • Elternarbeit
  • Kooperation mit Partnern des persönlichen und institutionellen Unterstützungsnetzwerks der Teilnehmer
  • Beratung der Teilnehmer hinsichtlich ihrer persönlichen Lebenslagen
  • Einzelfallhilfen und Verhaltenstraining zur Bewältigung von persönlichen Problemlagen
  • Gestaltung von Freizeit, Musik, Sportangeboten, Informationen gesunder Lebensführung
  • Unterstützung bei der Bewältigung von prekären Wohnsituationen
  • Erstellung teilnehmerbezogene Berichte an den Bedarfsträger
  • Erstellen von persönlichen Bewerbungsunterlagen
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master) erwartet
  • Weitere Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil-) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe) ebenfalls
  • Pädagogen*innen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen. Ein Studium gilt als abgeschlossen, wenn der Erwerb der Berufsfähigkeit (z.B. staatliche Anerkennung) vorliegt
  • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher*innen, Erzieher*innen – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger*innen jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher*innen anerkannt, soweit diese eine einjährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen
  • Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) umfassen und insbesondere folgende Aspekte beinhalten:
  • Sozialpädagogik als ein Arbeitsfeld der Pädagogik
  • Grundlagen Psychologie
  • Praxis- und Methodenlehre der Sozialpädagogik
  • Förderpädagogik
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Medienpädagogik
  • Bei Erziehern*innen, die innerhalb der letzten drei Jahre vor Einsatz in der Maßnahme mindestens vier Monate in der Funktion der sozialpädagogischen Fachkräfte im Auftrag der BA tätig waren, ist der Nachweis der einschlägigen Zusatzqualifikation nicht erforderlich
  • Sozialpädagogen*innen/Erzieher*innen müssen darüber hinaus über eine mind. einjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen verfügen (z.B. in Maßnahmen auf Grundlage des SGB II, III, VIII und IX, Schulsozialarbeit o.ä.).
  • Erfahrungen im Bereich Krisenmanagement sowie Kenntnisse zu den Förderangeboten aus den Rechtskreisen SGB II, III; VIII und IX sollten vorhanden sein.
  • Einer der Sozialpädagogen muss zudem über eine mindestens einjährige Erfahrung im Bereich Streetworking/aufsuchende Sozialarbeit verfügen. Eine Zusatzqualifikation als Case-Manager gem. DGCC wird empfohlen.
  • personelle und soziale Kompetenzen (z.B. Motivationsfähigkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit)
  • ein Führerschein Klasse B ist unbedingt erforderlich
  • Wünschenswert ist eine Fremdsprache wie beispielsweise englisch, arabisch, russisch u.a.
Wir bieten Ihnen:
  • eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist vorerst für 1 Jahr befristet zu besetzen.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben mit der Angabe Ihrer Verfügbarkeit) und mit dem Betreff „2020-108-SBB K SH Soz.Päd. Kiel" an:

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen ab sofort für die SBB Kompetenz gGmbH in Hamburg bis zu 1,0 Stelle Sozialpädagogen*in (m/w/d) mit der Projektleitungsoption

Ihre Aufgaben werden sein.
  • sozialpädagogische Arbeit mit erwerbsfähigen Teilnehmenden (Einzel- und Gruppenangebote)
  • Förderplanung und -fortschreibung incl. Dokumentation
  • Perspektiventwicklung und Unterstützung beim Abbau von Integrations-Hemmnissen
  • Netzwerkarbeit und Kontaktpflege zu den relevanten Netzwerkpartnern und den zuständigen Jobcentern
  • Zusammenarbeit im Team (auch Themen- und Maßnahme übergreifend)
  • Vermittlung in Praktika und Arbeit
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen setzen wir voraus:
  • Es wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations- Sonderpädagogik erwartet (Diplom, Master, Bachelor)
  • • Beim Vorliegen anderer Studienabschlüsse sind die Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte Sozialpädagogik, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe zwingend erforderlich
  • Erfahrung in der beruflichen sowie sozialen Eingliederung von Erwachsenen ist wünschenswert
  • Ersatzweise werden auch Lehrer*innen mit mind. einjähriger beruflicher Erfahrung mit der Zielgruppe sowie staatlich anerkannte Erzieher*innen mit einschlägiger Zusatzqualifikation anerkannt, soweit diese mindestens eine dreijährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen
  • Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse und Erfahrungen im Case Management und/oder in handlungsorientierter Arbeit
  • Wünschenswert sind eine hohe Netzwerkaffinität und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit in einem agilen Team
Was wir Ihnen bieten:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

  • Wenn Sie gerade nach Hamburg ziehen: Wir unterstützen Sie bei Ihrer Wohnungssuche!
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist befristet für 1 Jahr zu besetzen. Eine Entfristung wird angestrebt.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben mit der Angabe Ihrer Verfügbarkeit) und mit dem Betreff „2020-112-SBB K Soz.Päd " an:

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Die quatraCare Gesundheitsakademie unterstützt seinen Kooperationspartner – Berufsakademie Nord – University of Cooperative Education - in der Besetzung nachfolgender Stelle:
Akademische*r Direktor*in (m/w/d), der Umfang der Stelle kann in Voll- oder Teilzeit ausgestaltet werden

Die Berufsakademie Nord GmbH ist eine private Berufsakademie und nimmt nach erfolgreicher Akkreditierung und Genehmigung zum Oktober 2020 ihren Studienbetrieb auf. Durch anwendungsbezogene Lehre, Studium und die studienbegleitende Ausbildung bereitet sie Studierende auf berufliche Tätigkeiten vor, die die Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden erfordern. Zentraler Gegenstand der Ausbildung, Lehre und Forschung sind Sachverhalte aus den Bereichen Soziales und Gesundheit sowie Wirtschaft und Kommunikation.

Der/die akademische Direktor*in bildet zusammen mit der Geschäftsführung die Leitung der Berufsakademie. Er/Sie hat die wissenschaftliche und akademische Leitung der Hochschule, die Geschäftsführung die Leitung des kaufmännischen Bereiches. Daraus ergeben sich die folgenden Aufgaben:

Ihre Aufgaben
  • Der/die akademische Direktor*in ist für die akademischen Angelegenheiten an der Berufsakademie verantwortlich.
  • Der/die akademische Direktor*in verantwortet Fragen der Forschung, des Studiums sowie der Lehre. Er/Sie vertritt die Berufsakademie in den akademischen Aufgabenbereichen gegenüber der Geschäftsführung.
  • Der/die akademische Direktor*in ist für die Evaluierung von Leistungen in der Lehre, Planung und Erteilung von Lehraufträgen, internationale und studentische Angelegenheiten, Angelegenheiten des Wissenstransfers verantwortlich.
  • Entwicklung und Durchführung von wissenschaftlichen Weiterbildungsangeboten im Fachbereich
  • Der/die akademische Direktor*in koordiniert auf der operativen und akademischen Ebene alle Angelegenheiten, die mit Akkreditierungsgeschäften der Berufsakademie und ihrer Studienprogramme zusammenhängen.
  • Er/Sie ist verantwortlich für die Einhaltung und Weiterentwicklung relevanter Qualitätssicherungssysteme zur kontinuierlichen und nachhaltigen Verbesserung akademischer Binnenprozesse im Studium und in der Lehre.
  • Der/die akademische Direktor*in ist verantwortlich für das Vertragsmanagement in seinem Geschäftsbereich (z.B. Kooperationsverträge)
  • Der/die akademische Direktor*in bestellt gem. der Gültigen Prüfungsordnung den Leiter oder die Leiterin des Prüfungsamtes und den Vorsitzenden bzw. die Vorsitzende des jeweiligen Prüfungsausschusses. In der Gründungs- bzw. Startphase der Berufsakademie kann Der/die akademische Direktor*in diese Funktionen innehaben
  • Der/die akademische Direktor*in vertritt selbstständig Fächer in Forschung und Lehre. Dies entsprechend seiner/ihrer fachlichen Ausrichtung. In seiner/ihrer Lehr- und Forschungstätigkeit ist er/sie im Rahmen des/der ihm/ihr übertragenen Aufgabenbereichs frei. In diesem Zusammenhang wird ein Berufungsverfahren zum Professor bzw. zur Professorin an der BA beim zuständigen Wissenschaftsministerium eingeleitet
  • Der/die akademische Direktor*in ist gemeinsam mit der Geschäftsleitung verantwortlich für Personalentscheidungen.
  • Der/die akademische Direktor*in hat Vorschlagsrecht bei der Auswahl neuen Personals. Lehraufträge fallen in den Bereich des Vertragsrechts (siehe oben) und werden vom akademischen Direktor eigenverantwortlich vergeben.
  • Der/die akademische Direktor*in ist gemeinsam mit der Geschäftsführung verantwortlich für die Profilbildung und Internationalisierung der Berufsakademie sowie für den Ausbau und die Stärkung von Kooperationen.
  • Der/die akademische Direktor*in ist verantwortlich für die Überprüfung und Entscheidung über die zukünftige Verwendung der freien oder freiwerdenden Professuren, insbesondere für die Ausschreibung der Professuren sowie die Einstellung und Berufung der Professorinnen und Professoren. Dabei gibt er/sie Stellungnahmen zu Berufungsvorschlägen ab und beschließt diese.
  • Der/die akademische Direktor*in kann einzelne Leitungsaufgaben auf andere Stellen der Hochschule delegieren. Er wirkt darauf hin, dass die Mitglieder der Berufsakademie ihre Lehr-, Studienfachberatungs- und Prüfungsverpflichtungen ordnungsgemäß erfüllen und kann entsprechende Weisungen erteilen.
  • Der/die akademische Direktor*in erlässt, ändert und hebt Prüfungsordnungen, Studienordnungen und Satzungen auf. Dies gilt auch für Satzungen zur Zulassung.
  • Der/die akademische Direktor*in trifft Entscheidungen über die Einrichtung, Änderung und Aufhebung von Studiengängen im Rahmen des Struktur- und Entwicklungsplans der Hochschule.
  • Der/die akademische Direktor*in erstellt gemeinsam mit der Geschäftsführung einen Entwicklungs- und Geschäftsplan in Bezug auf die Leitung und Verwaltung der Berufsakademie sowie die Bereiche der Weiterbildung und des Studiums.
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, in der Regel nachgewiesen durch eine qualifizierte Promotion
  • Mindestens fünfjährige Berufspraxis nach Abschluss des Studiums, davon mindestens drei Jahre außerhalb einer Hochschule
  • Erfahrung in der Leitung einer wissenschaftlichen oder berufsqualifizierenden Einrichtung
  • Einschlägige Weiterbildungen sind wünschenswert
  • wissenschaftliche Fähigkeiten und analytische Arbeitsweise
  • Erfahrung in der Lehre / Erwachsenenbildung
  • Erfahrung in der Lehre / Erwachsenenbildung
  • Teamfähigkeit sowie eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit, Überzeugungsfähigkeit und Moderationskompetenz
Wir bieten Ihnen:
  • eine Professur an einer privaten, staatlich anerkannten Berufsakademie
  • eine leistungsgerechte Bezahlung
  • Lehrveranstaltungen in überschaubarer Gruppengröße
  • hohe Praxisorientierung der Lehre
  • die Möglichkeit, mit eigenen Ideen am Aufbau einer Berufsakademie und der Entwicklung von Studiengängen sowie wissenschaftlichen Weiterbildungsangeboten aktiv mitzuwirken
  • eine kooperative und angenehme Arbeitsatmosphäre mit flachen Hierarchien
  • ein multiprofessionelles und vielseitiges Team mit einer offenen Diskussionskultur
  • Flexibilität und Gestaltungsmöglichkeiten

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf (im PDF - Format, max. 10 MB),( relevanten Zeugnissen und Zertifikaten) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Gehaltswunsches per Email an Herrn Normen Niebuhr unter:

Berufsakademie Nord GmbH
University of Cooperative Education
Hammer Steindamm 40-44 | 22089 Hamburg
www.ba-nord.de

E-Mail: niebuhr(at)ba-nord.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Hamburg-Hamm eine/n Ergotherapeuten*in auf Minijob-Basis 450,-€ oder Honorar ab dem 01.08.2020 befristet für 1 Jahr im Umfang einer 0,16 Stelle (6,4 Wochenstunden)

Was wir Ihnen bieten:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de

Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderen:
  • eine Arbeits- und Berufsanamnese zu erheben
  • ein Anforderungs- und Fähigkeitsprofil zu erstellen und realitätsorientierte Trainingsangebote und Belastungserprobungen durchzuführen.
  • Beratung der Teilnehmer*innen bzgl. der Möglichkeiten, der Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit oder der Erst- und Wiedereingliederung in das Arbeitsleben.
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Fundierte Ausbildung zum/zur Ergotherapeuten/Ergotherapeutin
  • Kenntnisse der Arbeitstherapie und Praxiserfahrung
  • Berufserfahrungen in der Aus- oder Weiterbildung
  • Wünschenswert: Unterrichtserfahrung mit Menschen mit psychischen und physischen Beeinträchtigungen und heterogenen Gruppen
  • Wünschenswert: Kenntnisse des aktuellen Arbeitsmarktes und branchentypischer Arbeitsplatzanforderungen
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Empathie für die Zielgruppe
  • Selbstständige Arbeitsweise und Flexibilität runden ihr Profil ab
Wir bieten Ihnen außerdem:
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen
    www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interessante, interne Fortbildungsmöglichkeiten
Beginn: ab 01.08.2020. Diese Stelle ist befristet für 1 Jahr zu besetzen.


Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail in 1 pdf-Datei mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben mit der Angabe Ihrer Verfügbarkeit) und mit dem Betreff
„2020-115-SBB K Ergotherapeut*in " an:

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail:

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Komeptenz gGmbH in Hamburg-Mitte bis zu 1,0 Sozialpädagoge*in (m/w/d) VorTeil

Was wir Ihnen bieten:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de

Ihre Aufgaben werden sein:

Für die Maßnahme „VorTeil“ suchen wir Sozialpädagogen (m/w/d) mit u.g. Anforderungen.

  • Ziel der Maßnahme ist den Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten hinsichtlich einer möglichen Berufswahl zu überprüfen und zu bewerten und eine berufliche Entscheidung zu treffen.
  • Die Maßnahme beinhaltet sowohl theoretische als auch fachpraktische Anteile.
  • Um eine kontinuierliche Teilnahme an der Maßnahme sicherzustellen ist die sozialintegrative Betreuung der Teilnehmenden notwendig.

o Dies beinhaltet die Bewältigung von individuellen Eingliederungshemmnissen des Teilnehmenenden, schwerpunktmäßig durch persönliches Coaching und ggf. unter Einbeziehung des gesamten familiären Umfeldes, die der Aufnahme einer Beschäftigung bzw. Ausbildung entgegenstehen sowie die Herstellung eines positiven Lern- und Arbeitsverhaltens der Teilnehmer.

  • Die Heranführung und Eingliederung soll insbesondere durch intensive Sozial- und Netzwerkarbeit sowie aufsuchenden Sozialarbeit erreicht werden.
  • Weitere Kernaufgaben sind die Koordinierung der Förderverläufe und
  • die Begleitung eines Überganges in weiterführende Qualifizierungsangebote.
  • Zudem entwickeln Sie zielgruppenspezifische Angebote zur Strukturierung des Alltags und zur individuellen Lebensplanung, setzen diese um
  • treffen Zielvereinbarungen und sind für deren Dokumentation verantwortlich
Unsere Anforderungen an Sie:
  • Studium Sozialpädagogik oder gleichwertiges Studium
  • Erfahrung in der Arbeit mit benachteiligten Personengruppen
  • Beratungserfahrung und Zusatzausbildungen
  • Erfahrung in der Durchführung von Gruppenangeboten
  • Erfahrung im Aufbau sozialer Netzwerke
  • Gute administrative Fähigkeiten
  • Wertschätzende und anerkennende Grundhaltung
  • Hochgradig flexibel
  • Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
Auf Sie wartet außerdem:
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen
    www.on-stage.de
  • einen 15%-en Arbietgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interessante, interne Fortbildungsmöglichkeiten
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist befristet für 1 Jahr zu besetzen. Da sie auch in Teilziet mit mind. 24 Std/Woche besetzt werden kann, benötigen wir bitte Ihre Angabe zum Stundenumfang.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Motivationsanschreiben mit der Angabe Ihrer Verfügbarkeit) und mit dem Betreff „2020-116-SBB K Soz.Päd " an:

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Auftragsvergabe für Freiberufler*innen als Tagesreferenten (w/m/d) für die berufliche Bildung in Hamburg

Unternehmensbeschreibung:
Die MySchool gGmbH ist mit ihren staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen ein fester Partner der Handelskammer Hamburg sowie des Hamburger Instituts Berufliche Bildung und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen Integration in den ersten Arbeitsmarkt. Das Unternehmen steht für moderne und innovative sowie erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit. Wir sind nach erfolgreich nach AZAV zertifiziert und engagiertes Mitglied im qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.

Die MySchool gGmbH vergibt folgende Referenten/Dozenten-Aufträge auf freiberuflicher Basis in Hamburg:

Gewerke und deren Qualifizierungszielen:
  • Sanitärtechnik
    Die Seminarteilnehmenden sind in der Lage Störungsquellen aufzufinden und kleine Störungen selbstständig zu beheben. Sie können Störungen gezielt beschreiben, um ggf. einen detaillierten Auftrag an eine Fachfirma zu erteilen
  • Fenster- und Türentechnik
    Die Seminarteilnehmenden erwerben theoretische und praktische Kenntnisse der Fenster- und Türentechnik. Sie können Störungen selbständig beheben, Reparaturen selbständig ausführen, Störungen gezielt beschreiben, um ggf. einen detaillierten Auftrag an eine Fachfirma zu erteilen
  • TRGS 519, Anlage 5 – Arbeiten mit geringer Exposition
    Jeder Betrieb, der Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten durchführt und/oder asbesthaltige Abfälle beseitigt, muss über einen sachkundigen Verantwortlichen sowie (bei schwach gebundenem Asbest) zusätzlich über einen sachkundigen Vertreter verfügen. Für die Seminarteilnehmenden ist eine Schulung notwendig, bevor sie das Stanzverfahren an potentiell Asbesthaltigen Wandverkleidungen durchführen dürfen. Dem entspricht diese Sachkundeschulung nach TRGS 519, Anlage 5
  • Garten- und Landschaftspflege
    Die Seminarteilnehmer erhalten einen Überblick über Garten- und Landschaftspflege und lernen, einfache Baum- und Strauchschnittarbeiten selbst durchzuführen. Die theoretischen Grundlagen werden durch praktische Übungen ergänzt
Die Zielgruppe sind folgende Personengruppen:
  • Seminarteilnehmende die als Hausmeister in der beruflichen Bildung tätig sind
  • Mitarbeitende unseres Auftraggebers
Bei Interesse senden Sie uns bitte ihr Profil an die nachfolgende Mailadresse mit den Angaben ihrer:

• Kernkompetenzen
• Qualifikationen
• Referenzen
• Erfahrungen

und ein Angebot zu, mit:

• Auftragsbeginn bzw.-dauer
• mögliche Termine (Zeitfenster)
• Zeit-/ Stundenumfang
• Stundensatz in €

Bitte fügen Sie Ihrem Angebot die Kennung: 2020-118-MySchool gGmbH in Hamburg bei.

E-Mail: angebot(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die KOM gGmbH ab dem 01.09.2020 eine/n Anleiter*in Metall (m/d/w) BvB Reha und BaE Reha U 25 in Hamburg-Wandsbek

Ihre Aufgaben sind:
  • Anleiter*in in den o.g. Bereichen für junge Menschen mit Behinderung
  • Betreuung der Teilnehmer/innen gemäß Vorgaben der Verdingungsordnung
  • Durchführung von Unterrichtseinheiten
  • Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur
  • Perspektiventwicklung und Unterstützung beim Abbau von Hemmnissen
  • Dokumentation der Unterrichte
  • Durchführung von Praktikumsbesuchen
Diese Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen stellen wir:
  • es wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss erwartet
  • eine mindestens dreijährige Erfahrung in der beruflichen und sozialen Eingliederung der Zielgruppe
Wit bieten Ihnen:
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätligkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interne Fortbildungsangebote
Beginn: ab 01.09.2020. Diese Stelle ist zunächst befristet zu besetzen bis 31.08.2022.

Bitte bewerben Sie sich per Mail mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen in einer pdf. Datei und der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch und Ihrer Verfügbarkeit, über die folgende Mailadresse mit dem Betreff "2020-119-KOM Anleiter*in"
Wählen Sie auch gern die Variante der Onlinebewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungsunterlagen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die KOM gGmbH bis zu 1,0 Stelle Anleiter*in Holz in Hamburg Wandsbek (Helbingstraße).

Ihre Aufgaben:
  • Anleiter*in in den o.g. Bereichen für junge Menschen mit Behinderung
  • Betreuung der Teilnehmer*innen gemäß Vorgaben der Verdingungsordnung
  • Durchführung von Unterrichtseinheiten
  • Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur
  • Perspektiventwicklung und Unterstützung beim Abbau von Hemmnissen
  • Dokumentation der Unterrichte
  • Durchführung von Praktikumsbesuchen
Ihre Kenntnisse/ unsere Qualifikationsanforderungen
  • es wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss erwartet
  • eine mindestens dreijährige Erfahrung in der beruflichen und sozialen Eingliederung der Zielgruppe
  • Nachweis der pädagogischen Qualifikation (z.B. AEVO)
Auf Sie wartet außerdem:
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein Arbeitgeberzuschuss zu HVV Profiticket
  • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: 08.09.2020. Die Stelle ist zunächst befristet zu besetzen bis 07.09.2022.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) und die Angabe ihres Gehaltswunschs mit dem Betreff „2020-120-KOM Anleiter*in Holz“ an bewerbung@sbb-gruppe.de

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail:

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die Jugendbildung Hamburg gGmbH bis zu 1,0 Ausbilder*in (m/w/d) in den Schneiderberufen BaE / Ausbildung im Hamburger Ausbildungsprogramm (HAP) ab dem 01.12.2020 in Hamburg-Barmbek, Wiesendamm 30

Unternehmensbeschreibung:
Seit über 40 Jahren stehen wir im Dienst der Jugendbildung. Mit unserem vielfältigen Angebot unterstützen wir Jugendliche und junge Erwachsene darin, ihr eigenes Potential zu entfalten, damit sie ihr Selbstbewusstsein und ihre Kompetenzen ausbauen und stärken. Jugendbildung Hamburg ist staatlich anerkannter Träger der Jugendhilfe und AZAV-zertifizierter Bildungsträger. Weitere Infos finden sich unter: www.jugendbildung-hamburg.de

Die sozialpädagogische Begleitung der Teilnehmer ist bedarfsorientiert während der gesamten Maßnahme. Hierbei ist ein besonderer Schwerpunkt darauf gelegt, drohende Maßnahme Abbrüche frühzeitig zu erkennen und durch gezielte Angebote weitestgehend zu vermeiden.

Aufgaben/Tätigkeitsbeschreibung:
  • Sie sind verantwortliche/r Ausbilder / Lehrkraft für die Ausbildung in Schneiderberufen
  • Geben Struktur und Fachanleitung
  • Sie pflegen und gestalten die Förder- und Qualifizierungsplanung gemäß Vorgaben der Verdingungsordnung
  • Sie begleiten den Übergang in Praktika, Kooperation oder Ausbildung und akquirieren Stellen für Praktika, Kooperation, Übergang in Ausbildung und/oder Arbeit
  • Sie wirken in den Arbeitskreisen und Gremien der JBH mit und arbeiten mit den Kollegen der „Lerninsel Schneiderei“ zusammen
  • Sie unterrichten begleitend zur Berufsschule bedarfsorientiert
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen stellen wir:
  • Beim Ausbilder wird die persönliche und fachliche Eignung nach §§ 28 ff BBiG/§§ 22 ff HwO erwartet
  • Grundsätzlich muss dieser über eine mindestens dreijährige Erfahrung in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Auszubildenden in dem Berufsfeld bzw. Ausbildungsberuf, in dem er ausbilden soll, verfügen
  • Die geforderte dreijährige Erfahrung entfällt bei Vorliegen eines Abschlusses als Meister oder Techniker mit Ausbildereignungsprüfung oder Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung
  • Reflektion (Austausch und kollegiale Beratung und Coaching)
  • Gewünscht sind Erfahrung in der Ausbildung und Anleitung von Lernenden, Gestaltungskraft und Freude an der Arbeit mit Kollegen und Auszubildenden
Das können Sie von uns erwarten:
  • Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen: Jugendbildung Hamburg setzt ein betriebliches Gesundheitsmanagement um
  • Sie erhalten einen 15%-en Zuschuss zu unserer betrieblichen Altersvorsorge
  • Alle unsere Standorte haben eine zentrale Lage und sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
  • Sie erhalten einen Zuschuss zum HVV Profiticket
  • Wir sind ein besonders familienfreundliches Unternehmen
  • Sie erhalten kostenfrei Obst und Mineralwasser
  • Jugendbildung Hamburg setzt ein betriebliches Arbeitsschutzmanagementsystem um, welches von der Unfallkasse Nord zertifiziert ist
  • Interdisziplinäres Arbeiten und eine flache, unbürokratische Hierarchie sind für uns eine Selbstverständlichkeit
  • Wir bieten Ihnen ein umfangreiches und hochwertiges Fortbildungsprogramm
  • „Come as you are“ – Diversität betrachten wir als Stärke!
Beginn: ab 01.12.2020. Die Stelle ist befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail in einer pdf-Datei mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) und die Angabe ihres Gehaltswunschs mit dem Betreff „2020-122-JBH Ausbilder*in Schneiderberufe“ an bewerbung@sbb-gruppe.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte und vollständige Bewerbungsunterlagen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Niedersachsen, in Uelzen, ab sofort einen Jobcoach (m/w/d) im Projekt „Uelzener Werkstatt für Migranten*innen“

Ziel der Maßnahme:

Die Aktivierung, Heranführung und Eingliederung in das Ausbildungs- und Beschäftigungssystem soll im Maßnahmeverlauf vorrangig durch ein individuelles Coaching und die Einbindung in projektbezogenes Arbeiten erreicht werden. Klassische Methoden der Kenntnisvermittlung sind nicht gefordert.
Am Ende der Maßnahme sollen die Teilnehmenden soweit aktiviert und stabilisiert sein, dass sie an weitergehenden Fördermaßnahmen teilnehmen oder im Idealfall dem Vermittlungsprozess zugeführt werden können.

Ihre Aufgaben sind:
  • Entwicklung von Berufsweg- und Lebensperspektiven der Zielgruppe
  • Berufliche Orientierung und Einführung in das Berufsbildungssystem
  • Kenntnisvermittlung der branchentypischen Arbeitsplatzanforderungen/Branchenknigge
  • Bewerbungstraining / Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Vermittlung in Praktika und Arbeit
  • Zusammenarbeit mit den Coaches und Abstimmung der Unterrichtsinhalte
  • Bereitschaft zu Netzwerkarbeit in der Region
  • Laufende Dokumentation und teilnehmerbezogene Berichte
  • bedarfsorientierte Fallbesprechungen im Team und ggf. dem Bedarfsträger
  • Betriebsakquisition und Betreuung der Betriebe
Diese Qualifikationen/Kenntnisse bringen Sie mit:
  • Berufs- oder Studienabschluss, Meisterprüfung, Ausbildereignungsprüfung oder eine vergleichbare Zusatzqualifikation
  • mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe
  • Kenntnisse der regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmärkte in den Landkreisen Uelzen, Lüneburg und Harburg
  • Empathie gegenüber der Zielgruppe, interkulturelle Kompetenzen, Kommunikationsstärke
  • Kenntnisse, der relevanten institutionellen und Netzwerkstrukturen
  • Erfahrung und gute Kenntnisse in den Bereichen Beschäftigung und Integration
  • Vertriebsstärke
  • Einschlägige Erfahrung im Bewerbungstraining und dem Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • Von Vorteil sind Fremdsprachenkenntnisse, z.B. arabisch oder kurdisch
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • viele, interne Fortbildungsangebote
Beginn: ab sofort. Die Stelle ist befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail in einer pdf-Datei mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) und die Angabe ihres Gehaltswunschs mit dem Betreff „2020-123-SBB K Jobcoach in Uelzen“ an bewerbung@sbb-gruppe.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte und vollständige Bewerbungsunterlagen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Uelzen / Niedersachsen bis 1,0 Stelle Sozialpädagoge*in (m/w/d) im Projekt „Uelzener Werkstatt für Migranten*innen“

Ziel der Maßnahme:

Die Aktivierung, Heranführung und Eingliederung in das Ausbildungs- und Beschäftigungssystem soll im Maßnahmeverlauf vorrangig durch ein individuelles Coaching und die Einbindung in projektbezogenes Arbeiten erreicht werden. Klassische Methoden der Kenntnisvermittlung sind nicht gefordert.
Am Ende der Maßnahme sollen die Teilnehmenden soweit aktiviert und stabilisiert sein, dass sie an weitergehenden Fördermaßnahmen teilnehmen oder im Idealfall dem Vermittlungsprozess zugeführt werden können.

Ihre Aufgaben/Tätigkeitsbeschreibung:
  • sozialpädagogische Arbeit mit erwerbsfähigen Erwachsenen(Einzel- und Gruppenangebote)
  • Förderplanung und -fortschreibung
  • Perspektiventwicklung und Unterstützung beim Abbau von Integrationshemmnissen
  • Netzwerkarbeit und Kontaktpflege zu den relevanten Netzwerkpartnern und Bedarfsträgern
  • Initiierung und Begleitung projektbezogener Arbeit
  • Themen- und Maßnahme übergreifende Zusammenarbeit im Team
  • Krisenintervention, regelmäßige Unterstützungsangebote
  • Regelmäßige Dokumentation, erstellen der teilnehmerbezogenen Berichte
Diese Qualifikationen/Kenntnisse bringen Sie mit:
  • Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit
  • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher, Erzieher – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher zugelassen, soweit diese mindestens eine einjährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe nachweisen
  • Erfahrung in der Arbeit mit benachteiligten Personengruppen und/oder Migrant*innen
  • Beratungserfahrung und Zusatzausbildungen
  • Erfahrung in der Durchführung von Gruppen- und Einzelangeboten
  • Erfahrung im Aufbau sozialer Netzwerke
  • Sehr gute administrative Fähigkeiten und Verantwortungsbewusstsein
  • Wertschätzende und anerkennende Grundhaltung
  • Hohe Flexibilität sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • von Vorteil sind Fremdsprachenkenntnisse, z.B. arabisch oder kurdisch
Wir bieten Ihnen:
  • eine spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interne Fortbildungsangebote
Beginn: ab sofort. Die Stelle ist befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail in einer pdf-Datei mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) und die Angabe ihres Gehaltswunschs mit dem Betreff „2020-124-SBB K Sozialpädagoge*in n Uelzen“ an bewerbung@sbb-gruppe.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte und vollständige Bewerbungsunterlagen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Hamburg zur Unterstütung des Verwaltungsteams ab sofort eine studentische Kraft für die kaufmännische Administration (m/w/d) auf Minijob-Basis (450,- €, max. 40 Std./Monat) zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ihre Aufgaben sind:
  • Unterstützung bei der Abrechnung teilnehmerbezogener Leistungen mit unseren Auftraggebern (Ausschreibungs- und Gutscheinmaßnahmen und Sprachkurse)
  • Organisation der Kontrolle von Rechnungen in digitaler und in Papierform
  • Datenerfassung, z.B. Zeiterfassungen in Excel-Listen eingeben
Ihre Kenntnisse/Qualifikationsen sind:
  • Sie können gute Kenntnisse in MS-Office, insbesondere Excel vorweisen
  • Sie verfügen über ausgeprägte analytische Fähigkeiten sowie über eine exakte und selbstständige Arbeitsweise
  • Sie zeichnen sich durch eine hohe Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit aus
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige Tätigkeit
  • ein tolles Betriebsklima innerhalb der Unternehmensgruppe
  • die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge sowie einen 15%-en Zuschuss durch den Arbeitgeber
  • die Möglichkeit bei unserem Kooperationspartner, den ON STAGE Trainingscentern zu sehr günstigen Mitarbeiter*innen-Konditionen zu trainieren www.onstage.de
  • vielseitige, interne Fortbildungsangebote
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail in 1 pdf-Datei mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Immatrikulationsbescheinigung und Ihr Motivationsanschreiben mit der Angabe Ihrer Verfügbarkeit) und mit dem Betreff
„2020-125-SBB K stud. Kraft " an:

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die si! soziales & innovation gGmbH ab sofort bis zum 0,89 Stelle mit 35 Wochenstunden eine sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) im Projekt-Café Dill §16h SGB II für schwer zu erreichende junge Menschen

Projektbeschreibung:
Das Projekt-Café Dill agiert als ein geschützter und sicherer Raum für Jugendliche und junge Erwachsene, die ein offenes Ohr, Unterstützung und Beratung für ihre individuellen Lebenssituationen suchen.

Folgende Tätigkeiten erwarten unsere Kollegen*innen in der Arbeit mit der Zielgruppe:
  • Aufsuchende Sozialarbeit an öffentlichen Brenn– und Treffpunkte
  • Intensive Einzelfallhilfe und Einzelcoaching
  • Gruppenangebote
  • Nutzung öffentlicher Ressourcen und Hilfesysteme
  • Entwicklung wirksamer Strategien zum Umgang mit Krisen und Konflikten
  • Förderung eines positiven Selbstbildes
  • Förderung einer schulischen, beruflichen oder ausbildungsbezogenen Qualifizierung bzw. Arbeitsaufnahme
  • Herstellung stabiler Lebensverhältnisse durch ambulante Intensivbetreuung
  • Unterstützung, um Konflikte und Krisen adäquat zu lösen und den Lebensalltag selbstständig und eigenverantwortlich zu gestalten
  • Netzwerkarbeit mit anderen Kooperationspartnern, Trägern und Beratungsstellen
  • Begleitung und Unterstützung in behördlichen Angelegenheiten
Diese Qualifikationen/ Kenntnisse bringen Sie mit:
  • Es wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. Soziale Arbeit erwartet (Diplom, Master, Bachelor)
  • Erzieher*innen unter der Voraussetzung der Anerkennung von einschlägigen sozialpädagogischen Zusatzqualifikationen
  • Erfahrung mit der aufsuchenden Sozialarbeit und der Zielgruppe ist wünschenswert
Wir bieten Ihnen:
  • eine spannende, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interne Fortbildungsangebote
Ihre Bewerbung schicken Sie uns bitte mit allen relevanten Unterlagen per E-Mail an: bewerbung@sbb-si.de

Wenn du mehr über uns erfahren möchtest, besuch uns auf sbb-si.de und socialacademy.de oder trete direkt mit uns in Kontakt.
Einen Überblick über die gesamte SBB Unternehmensgruppe findest du auf www.stiftung-berufliche-bildung.de

Unser Hauptbüro liegt sehr zentral im alten Industriehof an der S-Bahn Station Hammerbrook, Hammerbrookstr. 93,
20097 Hamburg, 1. Stock rechts.


Bitte habe Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungsunterlagen berücksichtigen können!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-si.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die KOM gGmbH in Hamburg Eimsbüttel bis zu 1,0 Stelle Jobcoach (m/w/d) zum frühestmöglichen Zeitpunkt im Projekt Perspektive Plus

Dies sind Ihre Aufgaben:
  • Passgenaue Beratung von / zu betrieblichen Arbeits- und Ausbildungs- und Umschulungsplätzen
  • Kontaktpflege zu Betrieben; Arbeitgeberberatung
  • Kooperation mit Kammern, Verbänden und Institutionen
  • Planung und Durchführung von Bewerbungstrainings für Teilnehmer*innen und Mitarbeiter*innen
  • Unterstützung des Prozessmanagements im Bereich Vermittlung
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • abgeschlossene Berufsausbildung oder abgeschlossenes Studium
  • mindestens dreijährige Berufserfahrung, dabei idealerweise Erfahrung in der beruflichen und sozialen Eingliederung von Arbeitsuchenden (inkl. SGB II- Kunden/innen) sowie eine mind. einjährige betriebliche Erfahrung
  • idealerweise facettenreiche und aktuelle Betriebskontakte
  • Erfahrung in der Durchführung von (Bewerbungs-) Trainings
  • gute Kenntnisse des regionalen und überregionalen Arbeitsmarktes
  • gute Kenntnisse über Berufsbilder und entsprechender Anforderungen in den Berufen
  • Kommunikations- und Kontaktfähigkeit sowie Kundenorientierung
  • gute Beherrschung der MS-Office-Anwendungen sowie Kenntnisse im Umgang mit der JOBBÖRSE der BA
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • Vielseitige, interessante, interne Fortbildungsmöglichkeiten
Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Die Stelle ist zunächst befristet zu besetzen für sechs Monate und kann optional verlängert werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) und die Angabe ihres Gehaltswunschs mit dem Betreff „2020-127-KOM Jobcoach“ an bewerbung@sbb-gruppe.de

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die KOM gGmbH bis zu 0,75 Stelle (30 Wochenstunden) Stelle Lehrkraft (m/w/d)
zur Durchführung des Unterrichtes für die Maßnahme NO(N)STOP in Hamburg-Eimsbüttel (Kieler Straße 208)

Unterricht in heterogenen Kleingruppen (max. 8 Teilnehmer) mit folgenden Schwerpunkten:

Ihre Aufgaben sind:
  • Ermittlung individueller Trainingsschwerpunkte in den Bereichen Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen
  • Wiederholung und Erweiterung grammatischer Kenntnisse
  • mündliche und schriftliche Kommunikation am Arbeitsplatz, Korrespondenz
  • Vermittlung von Kenntnissen zum Thema Arbeiten in Deutschland
  • Berufsfelder vorstellen
  • Informationen zum deutschen Ausbildungssystem
  • Vermittlung berufsbezogenen Wortschatzes
  • begleitendes Integrationscoaching
  • weitere Integrationsplanung (DeuFöV, Praktika, berufliche Qualifizierung)
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen stellen wir:
  • abgeschlossenes Studium (z.B. Staatsexamen, Magister Artium, Diplom, Master, Bachelor)
  • möglichst Berechtigung für den Unterricht in Integrationskursen
  • gern weitere Qualifikationen im Bereich berufsbezogene Sprachförderung
  • Erfahrungen in der Arbeit mit der Zielgruppe
  • Erstellung individueller Lehrpläne und Unterrichtsmaterialien auf den Niveaustufen von A1 bis B1
  • selbstständige, systematische und gut strukturierte Arbeitsweise
  • Dokumentation und Erstellung aussagekräftiger Teilnahmebescheinigungen am Maßnahme Ende
  • absolute Verlässlichkeit
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • Vielseitige, interessante, interne Fortbildungsmöglichkeiten
Beginn: ab 20.08.2020. Diese Stelle ist befristet bis zum 28.02.2021 zu besetzen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen und bestenfalls mit Ihrer BAMF Zulassung) und die Angabe ihres Gehaltswunschs mit dem Betreff „2020-129-KOM Deutschlehrkraft“ an bewerbung@sbb-gruppe.de

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die Jugendbildung Hamburg gGmbH in Hamburg-Hamm bis zu 1,0 Stelle Ausbilder*in (m/w/d) Ausbildung Verkauf BaE

Unternehmensbeschreibung:

Seit über 40 Jahren stehen wir im Dienst der Jugendbildung. Mit unserem vielfältigen Angebot unterstützen wir Jugendliche und junge Erwachsene darin, ihr eigenes Potential zu entfalten, damit sie ihr Selbstbewusstsein und ihre Kompetenzen ausbauen und stärken. Jugendbildung Hamburg ist staatlich anerkannter Träger der Jugendhilfe und AZAV-zertifizierter Bildungsträger. Weitere Infos finden sich unter: www.jugendbildung-hamburg.de

Die sozialpädagogische Begleitung der Teilnehmenden ist bedarfsorientiert während der gesamten Maßnahme. Hierbei ist ein besonderer Schwerpunkt darauf gelegt, drohende Maßnahme Abbrüche frühzeitig zu erkennen und durch gezielte Angebote weitestgehend zu vermeiden.

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Verantwortlicher Ausbilder für verschiedene Ausprägungen der Verkaufsberufe
  • Fachanleitung
  • Förder- und Qualifizierungsplanung gemäß Vorgaben der Verdingungsordnung
  • Begleitung des Übergangs in Praktika, Kooperation oder Ausbildung
  • Zusammenarbeit mit dem in der Maßnahme eingesetzten Personal
  • Akquirieren von Stellen für Praktika, Kooperation oder Übergang
  • Mitwirkung in den Arbeitskreisen von Gremien der JBH
  • Förderung und Qualifizierung gemäß Vergabeunterlagen und Konzept
  • Stütz- und Förderunterricht gemäß Vergabeunterlagen und Konzept
  • Aufbau und Pflege von Kontakten zu Betrieben, Netzwerkpartnern, Berufsschulen
Diese Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Beim Ausbilder wird die persönliche und fachliche Eignung nach §§ 28 ff BBiG/§§ 22 ff HwO erwartet
  • Grundsätzlich muss dieser über eine mindestens dreijährige Erfahrung in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Auszubildenden in dem Berufsfeld bzw. Ausbildungsberuf, in dem er ausbilden soll, verfügen
  • Die geforderte dreijährige Erfahrung entfällt bei Vorliegen eines Abschlusses als Meister oder Techniker mit Ausbildereignungsprüfung oder Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung
  • Berufserfahrung kann auch im Rahmen von berufsbezogenen Praktika mit einem regelmäßigen wöchentlichen Stundenumfang von mindestens 15 Stunden mit der Zielgruppe, außerhalb der Studien- und Ausbildungszeiten, erworben werden
  • Dies setzt keine Zahlung von Entgelt bzw. eine versicherungspflichtige Beschäftigung voraus.
  • Zeiten einer Berufsausbildung oder eines Studiums gelten nicht als Berufserfahrung
Das können Sie von uns erwarten:
  • Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen: Jugendbildung Hamburg setzt ein betriebliches Gesundheitsmanagement um
  • Sie erhalten einen 15%-en Zuschuss zu unserer betrieblichen Altersvorsorge
  • Alle unsere Standorte haben eine zentrale Lage und sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
  • Sie erhalten einen Zuschuss zum HVV Profiticket
  • Wir sind ein besonders familienfreundliches Unternehmen
  • Sie erhalten kostenfrei Obst und Mineralwasser
  • Jugendbildung Hamburg setzt ein betriebliches Arbeitsschutzmanagementsystem um, welches von der Unfallkasse Nord zertifiziert ist
  • Interdisziplinäres Arbeiten und eine flache, unbürokratische Hierarchie sind für uns eine Selbstverständlichkeit
  • Wir bieten Ihnen ein umfangreiches und hochwertiges Fortbildungsprogramm
  • „Come as you are“ – Diversität betrachten wir als Stärke!
Beginn: ab 01.09.2020. Diese Stelle ist zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen, mit der Option auf Verlängerung.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit Ihren vollständigen Unterlagen und Angabe zur Verfügbarkeit und zu Ihrem Gehaltswunsch mit der Kennung: "2020-130-JBH" an die angegebene E-Mailadresse.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital und per Mail übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Unternehmen und Betriebe der Stiftung Berufliche Bildung

Top