2020-064-quatraCare

_Berufsakademie Nord Professur Angewandte Therapie- und Pflegewissenschaft (m/w/d)

Standort: Hamburg-Eilbek
Einsatzbeginn: umgehend
Die quatraCare Gesundheitsakademie unterstützt seinen Kooperationspartner – Berufsakademie Nord – University of Cooperative Education - bei der Besetzung nachfolgender Stelle:
Professur Angewandte Therapie- und Pflegewissenschaft (m/w/d) mit Perspektive der Studiengangleistung B.Sc. Angewandte Therapie- und Pflegewissenschaft in unserem akademischen Team besetzen. Der Umfang der Stelle kann in Voll- oder Teilzeit ausgestaltet werden

Die Berufsakademie Nord GmbH ist eine private Berufsakademie und nimmt nach erfolgreicher Akkreditierung und Genehmigung zum Oktober 2020 ihren Studienbetrieb auf. Durch anwendungsbezogene Lehre, Studium und die studienbegleitende Ausbildung bereitet sie Studierende auf berufliche Tätigkeiten vor, die die Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden erfordern. Zentraler Gegenstand der Ausbildung, Lehre und Forschung sind Sachverhalte aus den Bereichen Soziales und Gesundheit sowie Wirtschaft und Kommunikation.

Ihre Aufgaben
  • Eigenverantwortliche Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Lehrveranstaltungen, vorzugsweise im Bachelor-Studiengang Sozial- und Gesundheitspädagogik (B.A.)
  • Betreuung von studentischen Forschungsprojekten und Abschlussarbeiten
  • Beratung und Betreuung von Studierenden
  • Entwicklung und Durchführung von wissenschaftlichen Weiterbildungsangeboten im Fachbereich
  • Mitarbeit an der inhaltlichen und organisatorischen Vorbereitung und Begleitung von Akkreditierungs- und Reakkreditierungsverfahren
  • Erstellung und Überarbeitung von Akkreditierungs-/Reakkreditierungsunterlagen
  • Publikationstätigkeit/Forschung im Fachgebiet
  • Aufbau eines Netzwerkes mit regionalen und internationalen Kooperationspartnern aus Wissenschaft und Unternehmenspraxis
  • Standortübergreifende Mitgestaltung und Weiterentwicklung der Berufsakademie
  • Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung
Ihr Profil:
  • abgeschlossenes Studium der Pflegewissenschaft oder aus dem therapeutischen Fachbereich oder eines äquivalent qualifizierenden Studiengangs
  • Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, in der Regel nachgewiesen durch eine qualifizierte Promotion
  • mehrjährige Berufserfahrung (als Berufungsvoraussetzung mit einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis, von denen mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbetriebes ausgeübt worden sein müssen)
  • einschlägige Weiterbildungen sind wünschenswert
  • wissenschaftliche Fähigkeiten und analytische Arbeitsweise
  • Erfahrung in der Lehre / Erwachsenenbildung
  • Teamfähigkeit sowie eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit, Überzeugungsfähigkeit und Moderationskompetenz
Wir bieten Ihnen:
  • eine Professur an einer privaten, staatlich anerkannten Berufsakademie
  • eine leistungsgerechte Bezahlung
  • Lehrveranstaltungen in überschaubarer Gruppengröße
  • hohe Praxisorientierung der Lehre
  • die Möglichkeit, mit eigenen Ideen am Aufbau einer Berufsakademie und der Entwicklung von Studiengängen sowie wissenschaftlichen Weiterbildungsangeboten aktiv mitzuwirken
  • eine kooperative und angenehme Arbeitsatmosphäre mit flachen Hierarchien
  • ein multiprofessionelles und vielseitiges Team mit einer offenen Diskussionskultur
  • Flexibilität und Gestaltungsmöglichkeiten

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf (im PDF - Format, max. 10 MB),( relevanten Zeugnissen und Zertifikaten) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Gehaltswunsches per Email an Herrn Normen Niebuhr unter:

E-Mail: niebuhr(at)ba-nord.de